Speedy

EKH
weiblich
2008
2008-10-01
Tierheimkatze

PATEN GESUCHT

Speedy Gonzales war die schnellste Maus von Mexico!

Und ich bin “nur” Speedy und die schnellste Tierheimkatze Hildens:-)

Denn ich bin eine ECHTE WILDE SUPERMAUS 🙂

Meine Geschichte:

Meine Mama war eine handzahme liebe Katze die mich und meine zwei Geschwister auf einem Mini-Bauernhof zur Welt brachte. Der Inhaber dieses Bauernhofes tolerierte das, bis er auf die Idee kam, das er doch keine wilden Katzen auf seinem Hof haben wollte. Er rief die Tierrettung und wollte Mutter mit Babies “entfernen” lassen. Doch meine Mama “roch den Braten” und versteckte uns an einem anderen Ort wo man uns nicht finden konnte..
Lange Zeit passierte nichts..
Und dann, ich war so ca. 6 Monate alt, tappste ich in die Falle!
Die Menschen hatten tatsächlich über so lange Zeit die Falle stehen lassen und ich “DOOF” tapse auch noch hinein 🙂
Nun, wenn ich zurück blicke, muß ich sagen war das mein Glück, denn heute bin ich eine glückliche und zufriedene Katze, aber damals war das der ECHTE HORROR für mich:
Gefangen in einer Falle – in ein Tierheim gebracht wo ich in einen Käfig einziehen musste – und zum Tierarzt geschleppt, weil ich unfruchtbar gemacht werden sollte (ich glaube Ihr Menschen nennt das Kastration).
Puh Leute- was für ein Streß für mich!
Dann wurde ich auch noch (ehrlich gesagt zu recht) in die Kategorie “WILDE KATZE” gesteckt und niemand wollte mir ein neues Revier schenken!
Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben und dann, eines Tages wurde ich entlassen: In Freiheit!

Nach meiner Freilassung wurde ich ganze 3 MONATE nicht gesichtet!
Meine Pflegerinnen waren sehr traurig – trösteten sich aber damit, das ich mich schon “durchkämpfen” würde und kastriert war ich ja immerhein auch:-)
Und dann, eines Tages, sah man mich. Wenn auch nur kurz – fast wie eine “Erscheinung” und dann immer öfter und immer näher und..
Was soll ich sagen –
nun kann man inzwischen schon so schöne Fotos von mir machen 🙂

Ich liebe mein Leben hier!

Und ich frage Euch :
Wollt Ihr meine Paten sein?

Eure Super Speedy 🙂

P.S.: Was aus meinen Geschwistern und meiner Mama geworden ist, weiß ich nicht – ich hoffe, ihnen geht es gut!