6. September 2018 – Unser Odie schläft nun für immer

Mischling
männlich
ca. 1 Jahr (bei Ankunft)
19.08.2011

Gestern war ein sehr trauriger Tag für Mitarbeiter und Ehrenamtler des Tierheims. Wer Odies Geschichte verfolgt hat weiß, dass er ein sehr schwieriger Hund war, der schon mehrfach gebissen hat. Zwei Vermittlungen liefen anfangs gut und wir waren voller Hoffnung. Konnte er doch auch verspielt und ein richtiger kleiner Clown sein. Doch immer wieder fiel Odie in sein altes Muster zurück. Er hat früher leider schlimme Erfahrungen mit Menschen machen müssen.

Nun kam es erneut zu einem sehr schweren Beißvorfall. Und seine langjährige Ehrenamtlerin, seine einzige Vertraute, kam nicht mehr an ihn heran. Ein Anleinen war kaum noch möglich.

Trotz seiner täglichen  Spaziergänge entwickelte Odie zusätzlich noch einen Zwingerkoller, der ihm täglich mehr zu schaffen machte.

Wir mussten eine schwere Entscheidung treffen. Auch das gehört leider zum Tierschutz. Wir wollten in Odies Sinne handeln, ihm so ein Leben nicht zumuten. Nicht zusehen, wie er jeden Tag unglücklicher wird und Menschen immer weniger um sich haben will.

Wir sind unendlich traurig, dass Odie kein schöneres Leben haben durfte. Kein wirkliches Vertrauen in die Menschen aufbauen konnte.

Odies Paten werden von uns selbstverständlich noch persönlich informiert. Wir werden das kleine Kerlchen nie vergessen. Besonders seiner Gassigängerin, die ihn jeden Tag begleitet hat, wünschen wir ganz viel Kraft.

Traurige Grüße

Euer Tierheim-Team Hilden