2, 5 Jahre ist’s jetzt schon her!

Hallo ihr Lieben! Kennt ihr mich noch? Ich bin’s, Chessy! Obwohl ihr mich wohl besser noch unter Dunja kennt. Vor zwei einhalb Jahren hat mich meine Mami adoptiert, und ich fühle mich pudelwohl! Ich liege den ganzen Tag in den Betten und lasse mich kraulen und streicheln. Am liebsten leg ich mich natürlich auf die frisch gewaschene Wäsche, die rieeeecht so gut und ist schön kuschelig. Das findet meine Mama zwar nie so lustig, aber Gott sei Dank bin ich so knuffig, dass keiner wirklich böse auf mich wird! Und nachts bin ich dann die ganze Zeit auf Streife, passe auf die Nachbarschaft auf und wenn’s nötig ist verpass ich den dicken Katern aus der Gegend auch mal eine. Die sind zwar alle viel, viel größer und schwerer als ich, aber ich hab hier die Hosen an! Frauenpower! Und nach so einer anstrengenden Nacht gehe ich morgens noch kurz bei den Nachbarn vorbei, setze mein verführerischstes Katzenjammern ein, bekomme dann überall meine Leckereien und Streicheleinheiten, und dann geht’s wieder ab nach Hause. Schlafen und fressen, fressen und schlafen, und währenddessen die ganze Zeit gestreichelt werden. Ich werde hier so verhätschelt, dass ich mir die Nuckelei immer noch nicht abgewohnt habe. Aber ich beschränke mich jetzt darauf, nicht mehr jeden fremden Armzipfel ab zu nuckeln, den ich finden kann, sondern nur noch bei Mami. So, jetzt muss ich Schluss machen, Schlafenszeit! Macht’s gut!!