Nils meldet sich nochmal

Hallo ihr lieben,

Ich habe endlich mal zeit gefunden mich noch einmal zu melden. Seit Mai habe ich viel erlebt. Der Kater Sullyvan mit dem ich auf dem anderen Bild zu sehen bin ist gestorben. Nach ein wenig Trauerzeit ist die kleine Amy mit gerade mal 8 wochen hier mit eingezogen und hat mich daran erinnert, dass ich noch lange nicht das Spielen aufgeben kann.
Sie hat auch viel erlebt und so hatten wir viel zum teilen.
Eigendlich sollte ich ihr vieles Beibringen, aber sie hatte mir auch viel beizubringen.
Wir sind ein richtig tolles Team geworden.
Jetzt habe ich auch mein volles Fell wieder und kann das Leben in vollen zügen genießen und meine verlorene Kinderzeit nachholen.

Liebe Grüße

Euer Nils