Sir Rene

EKH
männlich
geb. ca. 2008
17.12.2013
Tierheimkatze

Unser Sir Rene wurde in einer Katzenfalle zu uns gebracht. Eingefangen wurde er, da er einen ganzen Hühnerstall auf den Kopf stellte.

Auch bei seiner Ankunft im Tierheim mischte er noch alles auf. Das Chiplesegerät schmetterte er unserer Mitarbeiterin aus der Hand, so dass dieses einmal quer durch den Raum flog 😉

Er ist ein wunderschöner großer Kerl mit dicken Katerbacken. Aber er ist dennoch ein richtiger kleiner Angsthase. Er sucht Menschen die ihm Zeit geben sich einzugewöhnen und ihm erst einmal seine Ruhe lassen.

Vielleicht wäre er als Bauernhofkater glücklich? Da er im Katzenhaus unheimlich gelitten hat, entließen wir ihn auf unserem Gelände in die Freiheit. Er sucht nun liebe Paten und vielleicht gewinnt er doch irgendwann das Vertrauen in die Menschen und kann in ein eigenes Zuhause umziehen. Er wäre nicht der erste.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider

Nachtrag 26.05.2014: Unser Sir Rene hatte sich kurzzeitig ein anderes Domizil gesucht und wir hatten schon die Befürchtung, dass er ganz abwandert. Zum Glück hat er es sich aber anders überlegt und er kommt bereits wieder jeden Morgen, um sich sein Futter zu sichern. Eine gute Entscheidung! Wir hoffen, dass er bald nur noch bei uns zu finden ist.

Nachtrag 26.11.2014: Das Samtpfötchen kommt so langsam immer näher. Mittlerweile “duldet” er es sogar, wenn man ihn streichelt. Die Zeit wird es bringen.