Juni 2014 – unser Krümel auf Wanderung

So jetzt ist es an der Zeit für einen neuen Zwischenbericht.

Am letzten Wochenende war mal wieder ein langes Wanderwochenende mit unserer Hundetrainerin Aleks angesagt und mein Gassigänger Sigi hat mich für die 4 Tage mitgenommen. Erst mal musste ich ca. 1.5 Stunden mit dem Auto fahren, das mache ich nicht ganz so gerne. Da aber meine Freundin Kashira mit mir im Kofferraum war, musste ich ja meine starke Seite zeigen und die Fahrt geduldig ertragen, was auch wunderbar geklappt hat.

Die 4 Tage waren richtig toll! Viel wandern, kuscheln, schmusen und ganz viel Kontakt mit anderen Hunden. Bis auf ganz wenige Kleinigkeiten habe ich mich auch mit jedem Hund vertragen und Sigi sagt, dass ich besonders brav war. Abends durfte ich dann auch mit im Hotelzimmer schlafen und war auch da sehr ruhig. Selbst wenn ich mal für ein paar Stunden allein im Hotelzimmer war, habe ich nicht gebellt oder was kaputt gemacht. Dafür gab es ja abends auch noch eine extra Streicheleinheit. Auch mit einem Schiff sind wir gefahren, da habe ich dann mit den beiden Hunden von Sigi ganz eng gekuschelt und geschlafen, aber die beiden kenne ich ja auch schon eine ganze Zeit. Alles in allem waren es ganz tolle 4 Tage und Sigi sagt, dass ich nochmals große Fortschritte gemacht habe und jetzt endlich doch auch für mich jemand kommen muss, weil ich es wirklich endlich verdient habe.

Aber schaut euch die Bilder (Fotos Antje Hachmann) an und kommt dann einfach mal vorbei und macht euch ein persönliches Bild von mir. Wartet nicht so lange, denn ich brauche dringend meine Menschen zum kuscheln, schmusen, und spielen und allem was sonst noch dazu gehört.

no images were found

PS: Mein Gassigänger Sigi sagt das ich ein ganz toller Hund bin. Hätte er nicht schon 2 Hunde würde er mich sicher sofort nehmen.