Aufruf einer Ehrenamtlerin an alle bereits vermittelten Tiere

Hallo Ihr Racker,

ich hoffe es geht euch allen gut und ihr habt euch in eurem neuen Zuhause gut eingelebt.

Einige von euch waren nur kurz im Tierheim, andere länger; aber jeder von euch ist auf seine Art und Weise einzigartig und besonders liebenswert.

Das Team vom Tierheim hat euch liebevoll versorgt, gepflegt und euch fast alle Wünsche erfüllt.

Zur Erinnerung ein kurzer Auszug aus dem Katzenhaus:

– der eine wollte nicht mit jedem ein Zimmer belegen

– der zweite bestand auf ein Einzelzimmer

– der dritte hat sich im Tierheim verliebt und wollte nur mit seinem neuen Partner vermittelt werden

– einige waren der Meinung, ihre Tabletten nur nach Lust und Laune oder nach ½-stündigem Zureden und etlichen Leckerli-Stangen zu sich zu nehmen etc.

Alles wurde in Kauf genommen, Hauptsache euch ging es gut!

Auch wir Ehrenamtler haben alles dafür getan euch den Aufenthalt in der „Villa Im Hock“ so angenehm wie möglich zu gestalten und zu versüßen…

Umso mehr würden wir uns freuen, hier und da mal etwas von euch zu hören!

Ja, ich weiß – ihr könnt nicht schreiben, aber einige von euch haben ihre Besitzer auch schon überredet eine Nachricht zu schicken. Ich bin mir sicher ihr schafft das auch – schaut mal was ihr machen könnt, wir würden uns sehr freuen!

Ich denke oft an euch und wünsche euch weiterhin alles Gute, benehmt euch und bleibt gesund 🙂

Eure Ehrenamtlerin

Andreja.R.

Dies ist der Aufruf einer ganz lieben Ehrenamtlerin, die sich in ihrer Freizeit mit unseren Samtpfoten beschäftigt und ihnen den Tag versüßt. So gern würde sie (und auch wir) viel mehr lesen unter unserer Rubrik: Unsere Tiere / Post von Ehemaligen.