Monchi

EKH
weiblich/männlich
geb. 2003
Februar 2016
Wohnungskatze

Ich wurde zusammen mit Kimi und Momo abgegeben und darf mit Stolz behaupten, dass ich die Ungewöhnlichste von uns dreien bin. Mein Geschlecht ist nämlich unklar, da ich über alles verfügte. Da staunt ihr, was? Ihr könnt mich also sowohl Süße als auch Süßer rufen :)

Aber auch sonst habe ich viel aufzuweisen. Vorne krumme Beinchen und drei Zehen, hinten sechs Zehen. Und blind bin ich auch noch. Also wenn ihr jetzt nicht schwach werdet, weiß ich auch nicht. Ich bin einfach zum lieb haben.

Ich bin die Mutigste von uns und während die anderen beiden sich noch verstecken, bin ich unheimlich zutraulich und genieße die Gesellschaft der Menschen. Dennoch orientiere ich mich sehr an meinen Freundinnen und mein Herzenswunsch ist es daher, mit ihnen, oder zumindest einer von ihnen umzuziehen.

Ich bin total nett und verschmust, aber ich möchte meine Katzengesellschaft nicht missen. Bisher hatten wir Freigang, aber das findet unsere Frau Bautz für mich zu gefährlich. Daher soll ich in der Wohnung bleiben oder einen gesicherten Freigang haben. Wenn es bei euch ganz ruhig ist und große Straßen weit weg sind, wäre das eventuell noch machbar, aber lieber würde ich sicher sein.

Mein Haushalt sollte ruhig sein und ihr müsstet mir Zeit geben mich einzugewöhnen und erst einmal auf meine Art alles kennen zu lernen. Meine Freundinnen wären mir dabei eine große Hilfe.

Und bitte nicht aufgrund des Alters abschrecken lassen. Alle Untersuchungen, auch die Blutuntersuchung, ergaben, dass wir gesund und munter sind.

Erfüllt ihr mir meinen Herzenswunsch?

Eure / Euer Monchi