10.06.2016: Fressnapf ist „tierisch engagiert“ – Spende für das Tierheim Hilden

1000 Dank an Fressnapf und insbesondere die Filiale Reisholz und deren fleißige Mitarbeiter 🙂 Hier der Pressetext:

Mitarbeiter übergeben 20 Paletten mit Waren für bedürftige Tiere

Hilden, 10.06.2016.

Große Augen, glückliche Gesichter, fröhliche Tiere. Bei der Übergabe einer Warenspende im Tierheim Hilden gab es nur Gewinner. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fressnapf-Marktes in Düsseldorf-Reisholz übergaben am Tag eine umfangreiche Futter- und Sachspende an die zwei- und vierbeinige Belegschaft des Tierheims in Hilden. Auf den Paletten waren zum Beispiel Tiernahrung, Liegeplätze und Spielzeuge gepackt. „Wir freuen uns sehr, mit dieser Spende ein wenig Entlastung für das Tierheim leisten zu können.“, so Marktleiter Jan Manninger vom Fressnapf-Markt Düsseldorf-Reisholz. „Im Rahmen unserer Aktion „tierisch engagiert“ ist diese Spende ein Baustein, um den finanziell unter Druck stehenden Tierheimen und ihrer tollen Belegschaft wenigstens etwas zu helfen.“

Besonders freuten sich auch die vielen Helfer und Mitarbeiter des Tierheims, welche zur Übergabe erschienen waren und tatkräftig beim Sortieren und Einlagern der vielen Spendenartikel halfen.

Gemeinsam mit Tierfreunden und Tierschützern will Fressnapf möglichst vielen Tieren eine bessere Versorgung und Unterbringung ermöglichen. Deshalb bündelt Fressnapf auf der digitalen Spendenplattform unter www.tierisch-engagiert.de alle Kräfte: Gemeinnützige Einrichtungen erhalten die Möglichkeit, ihre Projekte vorzustellen. Unterstützer können sich informieren und für ihr Herzensanliegen spenden. Fressnapf stellt dabei nicht nur die Infrastruktur für alle Organisationen kostenfrei bereit, sondern unterstützt die Projekte auch finanziell sowie mit Sachspenden. So wie jetzt in Hilden.

„Unsere Mission ist es, alles dafür zu geben, um das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher zu machen. Darum unterstützen wir Projekte, die die besondere Beziehung zwischen Mensch und Tier fördern und neue Begegnungen sowie Erfahrungen ermöglichen“, unterstreicht Fressnapf-Sprecher Kristian Peters-Lach.

Über Fressnapf:

Die Fressnapf-Gruppe ist Marktführer im Heimtierbedarf in Europa. Das Unternehmen wurde 1990 von Inhaber Torsten Toeller in Erkelenz (NRW) gegründet. Zur Unternehmensgruppe gehören heute mehr als 1.400 Fachmärkte in elf europäischen Ländern (dort meist unter dem Namen Maxi Zoo) und mit mehr als 10.000 Beschäftigten. Moderne Märkte, kompetente Beratung, attraktive Preise, vielfältige Serviceangebote und ein Online-Shop machen die Fressnapf-Gruppe mehr und mehr zum Cross-Channel-Händler. Heute setzt die Unternehmensgruppe jährlich rund 1,8 Milliarden Euro um. Die Fressnapf-Gruppe ist Förderer verschiedener, gemeinnütziger Tierschutzprojekte und baut sein soziales Engagement für die Beziehung zwischen Mensch und Tier stetig aus. Die Mission lautet: Wir geben alles dafür, das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher zu machen.

Pressekontakt:

Fressnapf Holding SE

Unternehmenskommunikation

Westpreußenstraße 32-38

D-47809 Krefeld

Tel. +49 (0) 2151 5191 – 1231

Fax +49 (0) 2151 5191 – 28 1231

E-Mail: presse@fressnapf.com