Marlo

EKH
männlich
geb. ca. 2007
11.01.2017
Freigänger

Marlos Besitzer ist leider verstorben. Die Schwiegertochter konnte Marlo nicht aufnehmen, da ihre Hunde das Katerchen nicht akzeptieren. So ist der freiheitsliebende Kater nun auf der Suche nach einem neuen Domizil.

Auf Kinder kann Marlo verzichten. Bei Katzen entscheidet er nach Sympathie, ist hier jedoch der Damenwelt mehr zugetan.

Er sucht Menschen mit Zeit und auch Geduld. Anfangs wollte er bei uns gar nicht fressen und tat sich schwer, sich einzugewöhnen. Wenn er nicht bedrängt wird, klappt das aber mit der Zeit.

Der Tierarztbesuch zeigte, dass Marlo gesund ist. Laut der Schwiegertochter wird er aggressiv, wenn er hier fixiert wird. Das können wir so nicht bestätigen. Er machte zwar Theater, aber war harmlos. Vielleicht war es aber auch nur der Schrecken.

Gerne können Sie das hübsche Kerlchen bei uns kennen lernen. Bitte geben Sie ihm die benötigte Zeit.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider

Nachtrag 05.09.2017: Weitere Untersuchungen ergaben Probleme mit den Leber- und Nierenwerten. Diese sind aber glücklicherweise wieder in Ordnung. Marlo wird nun noch auf Schilddrüsenmedikamente eingestellt, dann ist endlich alles überstanden.

Nachtrag 25.09.2017: Mittlerweile haben wir Marlo separiert und er zeigt sich dadurch viel entspannter. Er möchte definitiv Einzelkatze sein. Er spielt nun auch sehr gerne und taut immer mehr auf. Wir könnten uns auch vorstellen, dass er mit reiner Wohnungshaltung glücklich sein könnte. Allerdings benötigt er dann einen gesicherten Balkon.