Naja und Mariolina

EKH
weiblich
geb. 2011
25.07.2017
Freigänger

Naja und Mariolina kamen zu uns, da ihr Besitzer leider verstorben ist.

Leider können wir zu den beiden noch nicht so viel sagen, da sie noch gar nicht wirklich bei uns angekommen sind. Sie haben große Angst und ziehen sich zurück. Beim Tierarzt haben sie zwar alles über sich ergehen lassen, fanden das aber alles andere als schön.

Auch zum Spielen oder Leckerchen fressen kann man sie noch nicht animieren. Sie brauchen einfach noch Zeit, die wir ihnen natürlich auch geben.

Die Geschwisterchen möchten etwas Freigang und auf jeden Fall zusammen bleiben. Wenn man sie nun auch noch trennen würde, hätten sie alles verloren.

Hier sind also geduldige und liebevolle Menschen gefragt, die nicht erwarten, dass die Mädels nach ein paar Tagen zum Kuscheln kommen. Auch sollte der Haushalt ruhiger sein, ohne kleine Kinder und viel Trubel.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider