Minu

Jack-Russel-Terrier
weiblich
wird nachgereicht
24.09.2017

Die kleine Minu müssen wir erst noch besser kennen lernen. Anfangs war sie etwas schüchtern, aber sie taut schnell auf. Minu ist ein ganz liebes Mädchen, die Freude daran hat, draußen alles zu erkunden und zu beschnüffeln.

Vor dem Wald hatte sie anfangs etwas Angst. Dennoch ist sie ganz mutig mitgelaufen und hat es dann auch genossen. Nur plötzliche Geräusche jagen ihr noch einen Schrecken ein. Einen Jogger hat sie angebellt, aber wenn man sie etwas zur Seite nimmt und ablenkt ist das gar kein Problem. Es konnten dann auch Jogger mit Hunden und Radfahrer einfach an ihr vorbeiziehen.

Mit anderen Hunden zeigt sie überhaupt keine Probleme. Sie lief auch schon gut in der Gruppe mit, aber die beiden Jungs waren ihr dann doch etwas zu langsam.

Sie kennt die Grundkommandos und tut für ein Leckerchen so ziemlich alles. Und sie schmust gerne.

Alles was schnell ist erregt ihre Aufmerksamkeit und wir gehen davon aus, dass sie etwas Jagdtrieb hat. Wenn ein Vögelchen vor ihr landete, zog sie an der Leine. Ansonsten ist sie eine sehr angenehme Begleiterin.

Sie wünscht sich eine Familie in der sie Sicherheit findet. Ganz kleine Kinder sind ihr sicherlich zu wuselig und zu hektisch. Ältere und etwas ruhigere Kinder sind sicherlich kein Problem.

Gerne können Sie unsere hübsche Minu kennen lernen.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider