Herzchen Notfall!

EKH
weiblich
ca. 4-5 Jahre
29.11.2017
Freigänger

Unsere Herzchen wurde gefunden und brauchte Zeit, um anzukommen. Sie ist noch nicht wirklich immer handelbar, insbesondere den Tierarzt hasst sie von ganzem Herzen.

Sie ist eine richtig kleine Prinzessin auf der Erbse und bedient alle Facetten, von Samtpfote bis Kratzbürste. Man könnte auch sagen, sie ist extrem launisch.

Sie sucht den Kontakt zum Menschen und schmust dann mit ihm. Aber Achtung, das kann genauso schnell wieder umschlagen und dann zeigt die kleine Dame, dass sie auch Krallen hat. Wir suchen also Menschen die Erfahrung mit Katzendiven haben und sie zu lesen wissen. Und sie natürlich so nehmen wie sie ist. Kinder sollen daher nicht im Haushalt leben.

Ansonsten sollte das Zuhause eher etwas ruhiger sein und die Möglichkeit zum Freigang bieten. Drinnen liebt sie es, in Höhlen zu kuscheln oder von erhöhten Plätzen nach draußen zu schauen.

Also, nur Mut. Ganz sicher gibt es auch für Herzchen die richtigen Menschen. Kommen Sie gerne ins Tierheim um sie kennen zu lernen. Wenn man nicht zu viel erwartet, wird man auch nicht enttäuscht und wer weiß, vielleicht schenkt die Kleine ja genau Ihnen ihr Herz.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider

Nachtrag 03.04.2018: Das kleine Herzchen ist mittlerweile etwas gechillter. Bedingung hierfür ist, dass man sich höflich bei ihr vorstellt. Menschen die einfach bei ihr rein poltern findet sie nicht so toll. Sie ist käuflich, denn sie liebt Leckerchen. Sie schmust dann mit der Hand der Menschen und streicht um die Beine. Sogar auf den Schoß springt sie. Aber noch immer gilt: Dies alles passiert ausschließlich, wenn Madame es möchte. Ansonsten hat man ganz fix eine hängen…