07.01.2018 – Welpenfund in Hilden

Liebe Tierfreunde,

momentan bekommen wir zu den vier Welpen mehr Anfragen als wir beantworten können. Hier die wichtigsten Daten:

Um welche Rasse es sich handelt wissen wir nicht. Wir vermuten, dass es Mischlinge sind, vielleicht Jack-Russel /- Dackel Mischlinge, aber das ist schwer zu sagen. Eventuell sieht man es in ein paar Wochen besser. Die Fellknäuel sind jedoch ziemlich klein, wiegen gerade mal 450 Gramm und haben kurze Beine.

Da die vier Babys illegal aus dem Ausland eingeführt wurden, müssen Sie nun erst einmal einige Wochen in Quarantäne bleiben, um sämtliche Tests durchzuführen und Krankheiten ausschließen zu können. Daher können sie derzeit auch nicht besucht werden. Mit ca. 12-14 Wochen werden wir sie vermitteln, bis dahin sollen sie unbedingt zusammen bleiben. Das geschätzte Alter beträgt 4-5 Wochen.

Wir freuen uns sehr, dass so viele Menschen bereit sind, den Zwergen ein Zuhause zu geben. Die Auswahl wird uns sehr schwer fallen. Es haben sich bis jetzt schon rund 80 Interessenten gemeldet. Das ist natürlich auch für uns nicht leicht, wem soll man zusagen, wem sagt man ab… Wir wollen niemanden vor den Kopf stoßen und bitten alle, die keine Zusage bekommen, dies nicht persönlich zu nehmen. Deswegen werden wir auch zum jetzigen Zeitpunkt noch keine festen Zusagen machen, sondern möchten alle Interessenten bitten, sich in einigen Wochen direkt im Tierheim zu melden.

Über die Entwicklung der Babys halten wir euch gerne auf dem Laufenden. Wir sind froh, dass sie dem Futter sehr zugeneigt sind und bestimmt bald einiges an Gewicht zulegen können.

Vielen Dank für eure Unterstützung und euer Verständnis!

Euer Team vom Tierheim Hilden