Welpen – vorvermittelt

Mischlinge
2 Jungs, ein Mädchen
geb. ca. Dezember 2017
Anfang Januar 2018

Vielleicht erinnern Sie sich noch an unsere Welpen, welche aus dem Ausland mitgenommen und in Hilden ausgesetzt wurden. Lange Zeit mussten diese nun eine ganz wichtige Phase in ihrem Leben auf der Quarantänestation verbringen. Die letzte Kontrolle ist abgeschlossen, der Tollwut-Titer ist im Normbereich, nun dürfen die Kleinen ein neues Zuhause suchen.

Leider konnten sie nicht so aufwachsen wie andere Hunde. Das heißt, sie kennen im Grunde noch nichts. Weder die Umwelt, noch andere Tiere, andere Menschen und so weiter. Sie sind nicht im geringsten stubenrein und auch an eine Leine müssen sie noch gewöhnt werden.

Das alles möchten unsere Welpen in einer lieben Familie nachholen. Welche die nötige Zeit hat und diese auch den Welpen gibt. Gerne können sie als Zweithund vermittelt werden, damit sie sich an einem Artgenossen orientieren können.

Da wir seit Januar schon so viele Anfragen haben bitten wir Sie, genau zu überlegen, ob Sie einem Welpen gerecht werden können. Und wir bitten schon jetzt um Verständnis, dass nicht jeder Interessent berücksichtigt werden kann.

Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt im Tierheim. Wenn Sie eine Mail schreiben kann ich nur darauf verweisen, sich dort zu melden. Sobald es einen festen Interessentenkreis gibt werden wir die Welpen auf der Homepage auf “vorvermittelt” setzen. Ein Welpe ist bereits fest vorvermittelt.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider