Chico

Tibet-Terrier-Mix
männlich
geb. 03.06.2016
Mai 2018

Der kleine Wusel ist ein ehemaliger Straßenhund. Er fand eine Familie, wurde aber nun bei uns abgegeben. Chico ist ein wahrer kleiner Schatz. Zu jedem Menschen, der sich ein wenig mit ihm beschäftigt, baut er sofort eine Bindung auf. Freut sich über Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten und spannende Spaziergänge. Sobald sich einer seiner Menschen entfernt, beschwert er sich. Er möchte gerne alle zusammen um sich haben.

Zu sagen ist allerdings, dass er unheimlich viel “spricht”. Sobald ihm andere Hunde begegnen, fängt Chico an zu bellen. Und er hat für seine Größe ein ordentliches Organ. Er ist dabei aber nicht aggressiv, eher unsicher. Und wenn er einen dann mit seinen süßen Knopfaugen anschaut, kann man ihm auch gar nicht böse sein. In der Hundegruppe ist das aber kein Problem, nach einem anfänglichen “wer bist du denn” verhält er sich ruhig und entspannt sich.

Nachbarn sollten jedoch sehr tolerant sein, denn wir wissen nicht, wie sich das in der Wohnung verhält und ob er ruhig ist, sollte er alleine bleiben müssen. Vielleicht wäre eine bunte Familie toll, wo meist jemand da ist. Kinder sollten allerdings nicht mehr ganz so klein sein.

Ansonsten lernt er gerne dazu. Die Grundkommandos beherrscht Chico bereits, hat aber Spaß an der Kopfarbeit. Auch das Element Wasser lernt er neu kennen und traut sich jedes mal ein kleines Stückchen weiter hinein.

Chico ist einfach ein tolles Kerlchen, der seinem Menschen voll und ganz vertraut. Ein wenig Arbeit muss man noch investieren, aber wir sind uns sicher, dass er auch Sie ganz schnell verzaubern wird mit seinem Charme und seiner stets guten Laune.

Bei Interesse beraten Sie unsere Hundepfleger gerne.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider