Sammy

EKH
männlich
geb. 2010
16.04.2018
Freigänger

Sammy lebte bisher in der Wohnung. Gerne wollte ihn sein Frauchen behalten, doch er hat sie zweimal heftig gebissen und scheint einfach unzufrieden zu sein. Vielleicht war ihm richtig langweilig?

Wir möchten ihn daher in ein Zuhause vermitteln, in dem die Möglichkeit besteht, dass er etwas Freigang genießen kann. Gerne als Zweitkatze, denn hier hat er sich direkt mit unserem Sunny angefreundet, was zeigt, dass er Katzengesellschaft mag.

Die Schilddrüsenwerte haben wir untersuchen lassen, hier ist alles im grünen Bereich. Auch ein Blutohr hatte Sammy, das ist aber nun kein Problem mehr.

Ansonsten zeigt er sich, wie auf dem Bild zu erkennen, einfach nur wahnsinnig ängstlich. Er bleibt am liebsten in seiner Höhle, wenn Menschen das Zimmer betreten. So ganz langsam kann man ihn nun mit Leckerchenstangen bestechen. Aber er bleibt vorsichtig.

Wir suchen für Sammy einen ruhigen Haushalt, ohne Kinder und mit erfahrenen Katzenkennern. Viel Trubel kennt er nicht und das würde ihn richtig verschrecken. Und natürlich ist hier ganz viel Geduld und Einfühlsamkeit gefragt.

Aber wir sind uns sicher, auch unser Sammy wird seine Menschen finden. Gerne berät Frau Bautz Sie ganz ausführlich.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider