Gästebuch

-
(182)
>
(182) bernd kohl
Di, 31 Oktober 2017 16:34 Uhr

hallo team tierheim hilden
gruß von struppi. der kleine fratz ist immer noch rock n roll.und er wirt immer anhänglicher.er schmust mit uns sehr viel und gerne.aber doch kein deutscher jagtterrier. doch er ja.er spielt auch sehr gerne, hat viel blödsinn im kopf.
einfach ein toller kerl.
liebe grüße an das team und an thomas und andrea
ilona und bernd

(181) Rainer Brammer
Mo, 16 Oktober 2017 19:18 Uhr

An das Team vom Tierheim Hilden
Hallo Frau Bautz und ihre Kollegen
ich habe am Samstag den Micky zu mir nach Mettmann geholt. Ich glaube das war Freundschaft/Liebe auf den ersten Blick.In seinem neuen zu Hause hat er sofort alles beschnüffelt und für gut befunden. Er hat sofort etwas gegessen und getrunken, dann hat er sich ausgiebig kraulen lassen.
Ich werde weiter berichten
Danke an das Team vom Tierheim für das Vertrauen das sie mir Micky anvertraut haben.
liebe Grüße
Rainer Bramme

(180) Mike
Fr, 8 September 2017 12:41 Uhr

Liebes Tierheim,

euer Sommerfest war wie jedes Jahr ein großer Anziehungspunkt. Leider finde ich das es aber auch jede Jahr schlechter wird. Ganz am Anfang gab es noch Ponyreiten, dann gab es mal jemand der über Meerschweinchen unterrichtet hat. Mittlerweile ist das Tierheim nur noch zur Hälfte begehbar. Die Zwinger ähneln einer Grünanlage und es wird nur noch reiner Kommerz. Ihr hattet weiter hinten einen schönen Rottweiler stehen den man leider immer nur aus der Ferne sah.

(179) Mariana Hansen
Di, 20 Juni 2017 12:23 Uhr

Hallo Liebes Tierheim Team!
Ich bins die Paula, das Widderkaninchen, dass 2015 bei euch mit Cäser ein neues Zuhause gefunden hat.
Leider ist Cäser gestorben, aber jetzt habe ich einen neuen Freund Paule und der ist auch ok!
Amsonsten geht es mir hier bei meiner Familie sehr gut und ich bin sehr glücklich jeden Tag meine Mariana zu sehen! Vielen Dank nochmal!

eure

Paula

(178) LehmlerAlwin
Sa, 17 Juni 2017 13:20 Uhr

Gestern 16.06.17 habt ihr mir Alwin anvertraut.
In seinem, neuen Heim hat er sich sofort unterm Bett verkrochen. Am nächsten Morgen habe ich zwei stunden
nach ihm gesucht, u. nicht gefunden. Alwin ist ein Meister des verstecken. Als ich ihn dann doch gefunden
habe kam hat er sich sofort seine Streicheleinheiten
abgeholt,das ging bis zu dem Punkt, das er mir mit seinen Zähnen klar machte, das es jetzt genug ist, Ich lasse Alwin zeit bis er sich an mich, u. seine neue Umgebung gewöhnt hat!

(177) Familie Vits
Fr, 28 April 2017 11:52 Uhr

Hallo liebes Tierheim-Team,
leider mussten wir heute unseren Frolic über die Regenbogenbrücke schicken. 2009 kam er in unsere Familie und nun mit 16 Jahren mussten wir ihn gehen lassen. Sind sehr traurig, aber auch dankbar, dass wir 7 tolle Jahre mit ihm verbringen durften.

Run Free Frolic

(176) Spanky
Do, 27 April 2017 14:51 Uhr

Hallo liebes Tierheim Hilden, könnt ihr euch noch an mich erinnern? Ich bin's Spanky ( Zwerg spitz mix) der sich nie mit anderen Hunden verstanden hat. Ich wurde 2012 von euch vermittelt. Ich wollte euch nur mal mitteilen das es mich noch gibt. Und es mir sehr sehr gut geht, auch wenn ich manchmal Unsinn mache. Allerdings bin ich jetzt schon in einem Alter in dem ich nicht mehr so fit bin wie früher ( hab nun jetzt die Rente *lach* ) liebe Grüße von mir und meinen Besitzern :)

(175) ilona und bernd
So, 16 April 2017 15:12 Uhr

e-mail 3 von struppi
mist,ostermarkt verpasst. schade. aber beim nächsten mal. der kleine fratz ist ein clown, er tut alles für leckerchen. klaut aber trotzdem wo er kann.
struppi ist sehr anhänglich geworden.
ach ja frohe ostern an das komplette team. grüße an andrea und thomas. bis bald.
ilona und bernd

Bernd K. Entertainment By Youtube

Videos von struppi

(174) Sophie

Hallo!
Vielen Dank für Euer unermüdliches Engagement für die armen Tiere und auch für diese Website. Ich finde sie wunderschön und total gut gelungen!
Liebe Grüße,
Sophie

(173) Anne Bäumer

14.03.17
Hallo liebes Tierheim Team!
Im Dezember 2014 fanden wir bei Euch unsere Traumschäferhündin ANKA und nahmen sie bei uns auf. Leider erkrankte sie vor wenigen Monaten schwer am Herzen und Gestern mussten wir sie schweren Herzens gehen lassen. Wir sind sehr traurig und vermissten sie, denn sie hat uns viel Freude gemacht obwohl sie sich mit ihren Artgenossen nicht vertrug und trotz allem was sie wahrscheinlich erlebt hat, war sie sehr menschenbezogen.

>

 Name *
 E-Mail *
 Webseite

 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha