Hundepension

Viele Hundebesitzer kennen das – es kommt zu einem Notfall, beruflich oder privat, und Ihr Liebling muss für einen oder mehrere Tage untergebracht werden. Oder Sie möchten in den Urlaub fahren, Ihrem Hund aber den Stress eines Fluges ersparen etc. Manchmal hat man einfach keine Möglichkeit, die Fellnase in der Familie oder bei Freunden unterzubringen. Hier möchten wir Ihnen gerne zur Seite stehen, in dem wir eine Urlaubsbetreuung für Ihren Hund anbieten.

Folgende Punkte sind hierbei zu beachten:

  • Bitte stimmen Sie den Termin mit einem unserer Tierpfleger ab um sicherzustellen, dass wir innerhalb dieses Zeitraumes noch Kapazitäten haben.
  • Ihr Hund muss gültig geimpft sein und der Impfausweis bei uns hinterlegt werden.
  • Benötigt Ihr Tier ein spezielles Futter bitten wir Sie, dieses mitzubringen.
  • Benötigt Ihr Hund Medikamente? Bitte bringen Sie auch diese inklusive einer Dosierungsanleitung mit.
  • Bitte hinterlassen Sie bei uns wichtige Adressen und Rufnummern, damit Sie im Notfall erreichbar sind.
  • Bitte informieren Sie uns über die wichtigsten Eigenschaften Ihres Hundes.

Über die Pensionsgebühr werden Sie unsere Pfleger, je nach Aufenthaltsdauer und Größe des Hundes, informieren.

Ihrer Fellnase stehen bei uns ein großzügiger Innen- und ein Außenzwinger zur Verfügung. Ihr Einverständnis vorausgesetzt, geht einer unserer Ehrenamtler mit Ihrem Hund im angrenzenden Wald spazieren. Hier werden selbstverständlich alle sicherheitsrelevanten Bedingungen erfüllt. Das heißt, Ihr Hund wird nicht abgeleint, an andere Hunde herangeführt etc. Wenn Sie dies nicht wünschen, stehen auch zwei große Ausläufe zur Verfügung, in denen sich Ihr Liebling täglich austoben kann.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider