Sonstige Tiere

Boogoock und Heihei (Ankunft 21.12.2020) – vorvermittelt

Fünf Hähne wurden gefunden. In einem ganz schrecklichen Zustand. Trotz sofortiger Behandlung durch den Tierarzt haben es drei der Hähne leider nicht geschafft. Ein trauriges Ereignis zum Jahresende. Wir hätten ihnen so gerne geholfen, noch einmal ein lebenswertes Leben führen zu können.

Unser Boogoock ist wahrscheinlich der Vater von Heihei. Das Alter des weiß-goldenen Hahnes ist uns nicht bekannt. Sein ebenfalls weiß-goldener Sohn wurde ungefähr Mitte 2020 geboren.

Beide litten unter einem schlimmen Wurmbefall und einer Erkältung. Wenigstens diese beiden konnten gerettet und erfolgreich behandelt werden. Jedoch hatte Heihei eine so böse Augenentzündung, dass wir ein Auge nicht mehr retten können. Da er so extrem abgemagert ist kann ihm noch keine Operation zugemutet werden. Sobald dies der Fall ist, wird das Auge operativ komplett entfernt.

Die beiden wünschen sich nun ein liebevolles und artgerechtes Zuhause. Entweder nach der Genesung von Heihei in einem reinen Männerhaushalt oder ihre Wege trennen sich und sie ziehen jeweils in eine Gruppe von mehreren Hennen.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei unseren Mitarbeitern. Damit wir diese schlimme Vernachlässigung an den beiden wieder gut machen können. Damit sie endlich wieder fröhlich scharren, picken und krähen können. Das haben sie mehr als verdient.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider