Kaninchen und andere Nager

Farbmäuse (Ankunft 15.03.2021)

Eine Gruppe Farbmäuse wurde einfach in einem Karton im Wald ausgesetzt. Ein Glück, dass sie gefunden wurden und so ins Tierheim gebracht werden konnten. Wir beherbergen neun männlich Mäuse und 13 Mädels. Da alle zusammen saßen ist es sehr wahrschlich, dass die Weibchen tragend sind. Ausgeschlossen werden kann das am 16. April. So lange bleiben sie bei uns und natürlich auch, wenn sie Nachwuchs erwarten. Alle suchen ein liebevolles Zuhause, in Gruppen oder zu bereits vorhandenen Mäuschen.

 

 

Frieda (Ankunft 19.04.2021) – vorvermittelt

Unsere Frieda ist eine weiß-graue Widderdame. Ins Tierheim kam sie, da ihr Partner verstarb. Selbstbewusst und buddel freudig sucht sie ein Zuhause, in dem sie nach den Eisheiligen in Außenhaltung leben darf. Frieda wünscht sich viel Platz und natürlich einen Kumpel. Freundlich sollte er sein. Geboren wurde Frieda am 14. Juli 2017.

Lara (Ankunft 04.08.2020)

Unsere Lara kam mit ihren neun Babys über den Kaninchenschutzbund zu uns. Der Stallkaninchen-Mix wurde im Februar 2020 geboren. Ihre Kleinen haben alle ein neues Zuhause gefunden. Nun ist auch Lara auf der Suche nach ihrem Glück. Ein liebevolles Zuhause, in dem ein nettes Böckchen auf sie wartet. Lara ist vom Wesen her eher ruhig und einfach nur nett.

Coco und Lumi (Ankunft 30.04.2021)

Die beiden Löwenkopfkaninchen wurden bei uns abgegeben und sind auf der Suche nach einem gemeinsamen Zuhause. Coco trägt sein Fell in grau weiß, seine Schwester Lumi rot-weiß. Geboren wurden die zwei am 2. Januar 2021. Selbstverständlich ist Coco kastriert. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter vor Ort telefonisch.

Kaninchen (Ankunft 01.05.2021)

Vom Kaninchenschutzbund haben wir sechs Langohren übernommen. Wir stellen sie an dieser Stelle kurz vor:

Poldi, Farbenzwerg, männlich, geb. 2020, muss noch kastriert werden

Frodo, Zwergkaninchen, männlich, weiß-schwarz, geb. 2020, muss noch kastriert werden

Moki, Widder, weiblich, weiß, geb. 2020, wahrscheinlich tragend

Strolch, Farbenzwerg, männlich, braun, geb. 2020, muss noch kastriert werden

Susi, Widder, weiblich, weiß-rot, geb. August 2020, wahrscheinlich tragend

Georgi, Widder, männlich, geb. 2013, muss noch kastriert werden

Wir werden berichten, wenn die Böckchen kastriert wurden und ein Datum feststeht, ab wann sie ausziehen dürfen. Ebenso wann eine Trächtigkeit der beiden Mädels ausgeschlossen werden kann. Ansonsten werden sie bei uns bleiben, bis die Kleinen auszugsbereit sind. Sie können sich dann bei Interesse gerne telefonisch im Tierheimmelden.

Meerschweinchen (Informationen folgen)

Dicker

Rudi

Meerschweinchen

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider