Kaninchen und andere Nager

Lala und Tofu (Ankunft 23.06.2020)

Die süßen Teddyzwerge wurden bei uns im Tierheim abgegeben. Geboren wurden sie 2019. Lala ist siamfarben, ihr Freund Tofu schwarz-weiß. Die beiden suchen ein gemeinsames Zuhause mit viel Freilauf.

Unsere Lala:

Unser Tofu:

Holly (Ankunft 03.08.2020) – vorvermittelt

Holly ist ein grau-weißes Löwenköpfchen. Sie wurde 2012 geboren  und sucht ein liebevolles Zuhause. Ein Kontrollbesuch vom Tierarzt steht noch an.

Nachtrag 14.08.2020: Bei Holly wurde leider eine Veränderung in der Gebärmutter ertastet. Sie wurde am 18. August kastriert.

Kaninchenböckchen (Ankunft 22.08.2020)

Von einem Kaninchenschutzverein haben wir neun Herren aufgenommen (einige sind bereits vermittelt). Es sind Rex-Kaninchen aus einer Zuchtauflösung. Alle wurden bei uns kastriert. Wir möchten sie kurz vorstellen:

Patrick, geb. Januar 2020, siamfarben

Thaddäus, geb. Januar 2020, siamfarben

Camel, geb. Januar 2020, hellgrau       

Christoph, geb. Mai 2020, hellgrau

Die Herren suchen die Dame ihres Herzens für ein gemeinsames Kaninchenleben.

Mimi (Ankunft 03.10.2020)

Unsere schwarze Zwergwidderdame wurde im September 2018 geboren. Da ihr Partner leider verstarb, zog sie vorübergehend zu uns ins Tierheim. Die Kleine Mimi ist etwas eigenwillig. Daher sollte ihr neuer Partner recht selbstbewusst sein.

Flecki (Ankunft 15.09.2020)

Unsere Flecki wurde bei uns abgebeben. Das Zwergkaninchen wurde ca. 2018 geboren.

Sie verfügt über ein sehr großes Selbstbewusstsein, ihr neuer Partner muss sich behaupten können. Eine Vergesellschaftung möchten wir daher im Tierheim vornehmen.

Lara & ihre Rasselbande (Ankunft Oktober 2020)

Lara wurde im Februar 2020 geboren, kam jedoch schon tragend auf ihre Pflegestelle. Wir haben sie und ihre neun Babys, die am 23. August geboren wurden, übernommen. Mama sowie alle Babys (acht Jungs und ein Mädchen) sind wildfarben.

Lara und Sigrid:

 

Ihre Brüder haben wir Jochen, Hans, Peter, Werner, Hermann, Sigfried, Helmut und Dieter getauft. Eine Kastration der Böckchen wird noch vorgenommen.

Loona und Shadow (Ankunft 31.10.2020)

Die beiden Zwergkaninchen wurden abgegeben, da sich die Tochter nicht mehr um sie kümmern konnte. Loona trägt ein schwarz-weißes Fell, ihr Freund Shadow zeigt sich in braun-weiß. Beide wurden 2018 geboren und werden nur gemeinsam vermittelt. Ganz wichtig ist, dass die zwei abnehmen. Sie sind leider so dick, dass derzeit unsere Mitarbeiter die Fellpflege übernehmen müssen. Sie suchen ein liebevolles Zuhause mit viel Auslaufmöglichkeiten.

Chubakka (Ankunft 15.11.2020)

Unser Löwenkopfkaninchen wurde gemeinsam mit Joda in einer Sitzauflagenbox gehalten. Die beiden werden getrennt voneinander vermittelt, suchen jeweils ein nettes Mädel. Chubakka ist braun-grau und wurde 2019 geboren. Er wurde kastriert und darf ab dem 29.11.2020 zu einem Mädchen ziehen.

Joda (Ankunft 15.11.2020)

Unser Widder Joda wurde gemeinsam mit Chubakka in einer Sitzauflagenbox gehalten. Die beiden werden getrennt voneinander vermittelt, suchen jeweils ein nettes Mädel. Joda zeigt sich in grau und wurde 2019 geboren. Er wurde kastriert und darf ab dem 29.11.2020 zu einem Mädchen ziehen.

Unsere Holländer (Ankunft 15.11.2020)

Wir haben sieben weitere Kaninchen (Henriette und Rosi sind bereits vermittelt) vom Kaninchenschutzbund übernommen. Ursprünglich kommen sie von einem Züchter. Sie leben allesamt in Außenhaltung und suchen ein schönes Zuhause, indem sie ebenfalls Draußen hoppeln dürfen. Wir stellen sie kurz vor:

Bilbo, männlich, schwarz-weiss, geb. Januar 2020

Jonny, männlich, schwarz-weiss, geb. Januar 2020

Hanni, weiblich, braun-weiss, geb. August 2018

Jupi, männlich, schwarz-weiss, geb. Juli 2020

Peter, Sachsen-Gold, männlich, Rot, geb. August 2017

Hotte (Ankunft November 2020)

Informationen werden nachgereicht. Das Foto zeigt Hotte.

Laura (Ankunft November 2020)

Informationen werden nachgereicht

 

Faxe (Ankunft 13.11.2020)

Unser Widderkaninchen war bereits vermittelt. Leider hat die Harmonie zwischen ihm und den bereits dort lebenden Damen nicht gestimmt, es kam zu Streitigkeiten. Hier zeigt sich Faxe sehr verträglich. Das rot-braune Kaninchen wurde im April 2020 geboren. Faxe wünscht sich ein liebevolles Zuhause, in dem er Außenhaltung genießen darf. Er hat einen Herzfehler. Dieser ist jedoch nicht behandlungsbedürftig. Unsere Frau Switala berät Sie gerne.

Am 23.11.2020 haben wir acht Tiere übernommen, da die Halter überfordert waren. Alle suchen ein artgerechtes Zuhause. Die beiden Meerwscheinchen müssen erst noch kastriert werden, bevor sie in eine Gruppe ziehen dürfen.

Daisy: Widderkaninchen, schwarz-Grau, weiblich,  Alter unbekannt

Luna: Löwenkopfkaninchen, weiblich, Alter unbekannt

Karotte: Widderkaninchen, tricolor, weiblich, Alter unbekannt

Schröder: Holländer, grau-weiß , männlich, kastriert, Alter unbekannt

Ernie: Löwenkopfkaninchen, tricolor, männlich, kastriert, Alter unbekannt

Hopsi: Widderkaninchen, tricolor, männlich kastriert, Alter unbekannt

Poco: Rosettenmeerschweinchen, tricolor, männlich, geb. 2020

Leo: Crested-Meerschweinchen, tricolor, männlich, Alter unbekannt

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider