Lilly

Labrador
weiblich
geb. 04.11.2012
September 2018

Unsere Lilly wurde abgegeben. Bei uns zeigt sie sich extrem ängstlich, in Stresssituationen fast schon angstaggressiv. Ein Foto konnten wir noch nicht von ihr machen, da sie immer wegläuft. Sie und Tiago sehen sich allerdings zum Verwechseln ähnlich.

Draußen entspannt sich Lilly etwas, zieht anfangs an der Leine, wird aber immer ruhiger. Mit anderen Hunden ist Lilly verträglich, an der Leine poltert sie allerdings gerne herum.

Die Grundkommandos beherrscht sie bereits und ist auch in Stresssituationen gut abrufbar. Ob sie Kinder kennt und mag wissen wir noch nicht.

Lilly sucht auf jeden Fall konsequente Menschen, die ihr die Zeit geben, anzukommen und Vertrauen zu fassen. Ihre Familie sollte ausreichend Zeit für sie haben und Lust, mit ihr zu arbeiten, damit sie ihre Angst verliert und wieder ein fröhlicher Hund werden kann.

Unser Herr Mielke berät Sie gerne.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider