Luna II Vermittelt!

EKH
weiblich
geb. 2007
22.09.2018
Wohnungskatze

Unsere Luna wurde abgegeben, da ein Kind in die Familie kam. Damit kam sie überhaupt nicht klar, leckte sich blutig, hatte schon eitrige Wunden. Anfangs setzte sich diese Problematik dann im Tierheim fort. Durch striktes Tragen ihres Halskragens, was sie zum Glück über sich ergehen ließ, konnten die Wunden abheilen.

Wichtig zu wissen ist, dass dies nicht körperlich bedingt, sondern eine reine Kopfsache ist. Daher suchen wir für Luna einen ruhigen Haushalt, ohne Hektik und Lärm. Es sollte eine gewisse Beständigkeit herrschen. Kinder sollen nicht im Haushalt leben. Wenn bereits eine Katze im Haushalt lebt, sollte diese älter und souverän, vor allem aber nett zu Luna sein.

Sie ist eine ganz liebe und verschmuste Katzendame die es liebt, in der Gesellschaft ihrer Menschen den Tag zu verbringen.

Wir haben festgestellt, dass Luna ein kleiner Nimmersatt ist. Daher haben wir ein Blutbild machen lassen. Das Ergebnis steht noch aus, wird aber nachgereicht.

Lernen Sie die bezaubernde Luna bei uns kennen.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider