Snoopy und Tiger

Chihuahua
männlich, kastriert
geb. Mai 2007
29.10.2018

Die Brüder kamen zusammen mit Teddy zu uns ins Tierheim. Wir würden die beiden gerne zusammen vermitteln. Anfangs haben sie geschrien, wenn sie getrennt aus dem Zwinger geholt wurden. Mittlerweile haben wir den Eindruck, dass sie nicht mehr ganz so aneinander hängen. Daher würden wir sie notfalls jeweils zu einem anderen Hund vermitteln, jedoch nicht als Einzelhund.

Der dunkelbraune Snoopy ist anfangs etwas zurückhaltend, fasst aber recht schnell Vertrauen zu den Menschen. Er ist gut zu Fuß, hat jedoch etwas zu viel auf den Rippen, so dass er zur Zeit zwei bis drei kleinere Runden am Tag spazieren geht. Mit anderen Hunden hat er keinerlei Probleme. Ab und zu kläfft er, ist aber kein Hund, der den ganzen Tag Radau macht. Kommandos beherrscht er bisher nicht, aber bestimmt kann er spielerisch noch einiges lernen. Dies trifft auch auf Tiger zu.

Der hellbraune Tiger ist unheimlich aufgeweckt und sehr neugierig. Schnell schließt er neue Menschen in sein kleines Hundeherz. Auch draußen ist er absolut problemlos und ein sehr angenehmer Begleiter. Bei uns hat er auch schon ein wenig abgenommen. Tiger benötigt ein Herzmedikament. Die Kosten belaufen sich monatlich auf ca. € 50,00.

Die beiden suchen einen ruhigeren Haushalt, da sie viel Trubel nicht kennen. Kleine Kinder wären zu stressig für sie und auch ständige Partys im Haus wären wohl eher nicht ihr Ding.

Gerne können Sie die beiden im Tierheim besuchen und sich beraten lassen.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider