Teddy

Chihuahua
männlich
geb. Mai 2007
29.10.2018

Teddy kam mit seinen beiden Brüdern Tiger und Snoopy zu uns. Da Teddy gepäppelt werden muss und von den beiden anderen sehr unterdrückt wurde, lebt er derzeit auf einer Pflegestelle. Er kommt dort mit dem Rudel gut klar, verteidigt jedoch nach rund vier Wochen manchmal sein Futter und versucht, einen der Hunde zu dominieren. Das kann man aber gut unterbinden.

Bei fremden Menschen ist er anfangs sehr scheu und benötigt Zeit, diese kennen zu lernen und sich in ein neues Zuhause einzugewöhnen. Teilweise reagiert Teddy hysterisch und schnappt in die Luft, wenn er sich bedroht fühlt. Daher suchen wir für ihn ein ruhigeres Zuhause, ohne kleine Kinder. Er quakt auch gerne mal herum, kündigt sozusagen alles an. Teddy liebt es, wenn er zugedeckt wird und vergräbt sich dann in seinen Decken.

Teddy hat an den Pfötchen eine Kontaktallergie. Dennoch liebt er seine Spaziergänge und läuft auch sehr gut. Außerdem konnten wir alte Hautirritationen feststellen. Es wird geprüft, ob er allergisch auf bestimmtes Futter etc. reagiert. Sein kleiner Rücken ist noch kahl, ebenso der Bauch. Die Haare wachsen aber schon leicht nach.

Gesucht sind liebevolle und geduldige Menschen, die Teddy einfach die benötigte Zeit lassen. Er ist ein sehr umgänglicher Bursche und braucht einfach Sicherheit und ein schönes Zuhause. Teddy bleibt nicht allein, auch nicht in Gesellschaft der anderen Hunde.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Frau Rosenkranz. Sie stellt gerne den Kontakt zur Pflegestelle her.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider