Tobi Notfall!

Heilige Birma
männlich
geb. 2006
2018
Wohnungskatze

Unser Tobi hatte wirklich eine absolute Pechsträhne. Drei Besitzer hatte er schon, alle sind leider verstorben. Nun ist er im Tierheim und sein größter Wunsch ist ein liebevolles Zuhause.

Tobi quasselt sehr gerne, man kann sagen, er schreit regelrecht. Dies hat aber auch einen Grund. Unser Tobi ist taub. Er hat damit aber kein Problem. Ist verschmust, absolut lieb und lässt sich sogar gerne bürsten. Auch Fressen ist eine Leidenschaft von ihm, am liebsten Sheba.

Dennoch gilt er als pflegebedürftig. Immer wieder hat er mal hier, mal da ein Wehwehchen, weswegen man ein besonderes Auge auf ihn haben muss. Der Tierheim-Alltag setzt ihm enorm zu und er gehört inzwischen zu unseren Sorgenkindern.

Wir suchen Menschen, die dem liebenswerten Kater einen schönen Lebensabend schenken und wissen was es heißt, ein älteres und vor allem taubes Tier zu adoptieren. Die Fellpflege sollte ebenfalls nicht unterschätzt werden.
Tobi hat keine Probleme mit anderen Katzen. Diese sollten allerdings nett zu ihm sein und ähnlich alt, da er ihnen nicht viel entgegen setzen könnte, wenn er geärgert wird. Tobis Menschen sollten Zeit für ihn mitbringen, damit er die Aufmerksamkeit genießen kann.

Wir wünschen uns von ganzem Herzen, dass Tobi sehr zeitnah ausziehen kann und seine Menschen findet.

Gerne können Sie unseren Tobi im Tierheim besuchen. Ganz sicher freut er sich über Ansprache und Streicheleinheiten.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider