Neo Vermittelt!

Deutscher Schäferhund
männlich
geb. 2006
30.01.2019

Natürlich wünschen wir uns für alle unsere Schützlinge ein liebevolles Zuhause. Aber für Neo hoffen wir besonders von ganzem Herzen, dass er nicht lange im Tierheim verweilen muss, sondern endlich ein liebevolles Zuhause im Kreise einer Familie findet.

12 lange Jahre fristete er sein Leben in Anbindehaltung. Kannte kein kuscheliges Körbchen im warmen Zimmer oder bei seinen Menschen zu liegen. Keine Spaziergänge, keine Aktivitäten. Nichts, was ein Hundeleben wirklich lebenswert macht.

Man müsste meinen, er hätte schon mit allem abgeschlossen. Aber das Gegenteil ist der Fall. Er freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit, ist freundlich, geduldig und dankbar für alles. Er hat eine unheimlich hohe Toleranzgrenze und ist durch nichts zu stressen. Gerne liegt er so im Zwinger, dass er alles einsehen kann. Er bellt nicht und ist auch im Zwinger sauber.

Da Neo nie wirklich gelaufen ist, sind seine Krallen sehr lang und Bewegungen noch etwas schwerlich. Aber er macht das super. Ganz langsam läuft er nun seine kleinen Runden, genießt alles Neue, die Zuneigung der Menschen und sammelt ganz viele Eindrücke. Nur bei frontalen Begegnungen mit Hunden kann er mal ein wenig in Rage geraten. Aber das wird zu keinem Problem.

Neo hört nicht mehr so gut, das stört ihn aber nicht wirklich. Kinder kennt er nicht, daher möchten wir ihn in einen Haushalt ohne Kinder vermitteln. Und ebenerdig sollte dieser sein, damit Neo keine Treppen steigen muss.

Wir suchen für ihn Menschen, die ganz viel Zeit für ihn haben und ihn ganz viel von dem aufholen lassen, was er alles in seinem Leben verpasst hat. Etwas ältere Menschen wären toll und solche, die keine Gewaltmärsche mehr machen möchten, sondern es genießen, mit unserem Neo ein paar kleine Runden zu drehen. Oder die einfach mal mit ihm im Gras sitzen und Neo zeigen, dass er geliebt wird. Die ihm ein kuscheliges Körbchen hinstellen, in dem er ganz nah bei seinem Menschen liegen und schlafen kann. All das hat er so verdient. Bitte schenken Sie Neo ihr Herz, er wird es tausendfach zurückgeben.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider