Bambam

Bulldoggen-Mix
männlich
ca. 6 Jahre
März 2019

Soviel wir wissen, lebte unser Bambam längere Zeit in einer Pferdebox und kam dann auf eine Pflegstelle. Menschen gegenüber zeigt er sich absolut aufgeschlossen und freundlich.

Hündinnen findet er super, Rüden sucht er sich eher aus. Allerdings ist er derzeit auch etwas hormonell gesteuert. Beim spazieren gehen zieht er noch an der Leine. Mit einem Halti wird bereits gearbeitet. Toll findet er das aber nicht. Bisher geht er nur mit unseren Hundepflegern aufs Gelände.

Wenn er etwas gar nicht mag, zum Beispiel das Säubern der Ohren, droht und knurrt er. Allerdings war dies bisher nur heiße Luft und wir werden beobachten, ob das auch so bleibt. Bisher macht er aber keine Anstalten, etwas zu unternehmen.

 

Bambam ist instabil auf der Hinterhand. Unsere Physiotherapeutin Rosi Lammertz wird ihn noch begutachten, außerdem werden wir mit ihm zum Röntgen gehen. In seinem neuen Zuhause sollte er keine Treppen steigen müssen.

Ob er Kinder mag können wir nicht sagen. Bisher zeigte er sich diesbezüglich nicht auffällig. Er ist generell freundlich, zeigt keine Futteraggression und lässt sich alles abnehmen. Im Auslauf macht Bambam Spielaufforderungen, ist aber insgesamt eher der Typ Eigenbrötler.

Da Bambam zu den Hunden der Kategorie II gehört, müssen seine neuen Halter den § 10 haben. Hier informieren Sie unsere Mitarbeiter gerne. Wir freuen uns, wenn Bambam Ihr Interesse findet und er bald einem neuen Zuhause entgegensehen darf.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider