Susi

EKH
weiblich
geb. 2017
05.02.2019
Wohnungskatze

Susi erfüllt leider das typische Klischee eines Einzelkittens! Abgegeben von Menschen, die ein einzelnes Katzenbaby gekauft haben, nachdem sie im Tierschutz kein Baby für die Einzelhaltung bekommen haben. Auch bei uns hatten sie angeklopft. Leider lassen sich manche Menschen einfach nicht beraten oder von stichhaltigen Argumenten überzeugen.  

Nun hat sie ihre Besitzer also öfters gebissen oder sprang in die Beine. Völlig unterfordert, gelangweilt, nicht ausreichend sozialisiert. Wie es jetzt mit der Verträglichkeit aussieht werden wir testen. Wir hoffen, dass sich Susi mit Artgenossen anfreunden kann und als Zweitkatze ein schönes Zuhause findet. Ein gesicherter Balkon wäre toll.

Zu den Menschen sucht sie bisher wenig Kontakt. Ihr Vertrauen in diese tendiert derzeit gegen Null. Es braucht jetzt Zeit und Feingefühl. Ihre neue Familie sollte schon etwas Katzenerfahrung haben und vor allem Geduld.

Dann wird sich sicher auch unsere Susi eines tollen Katzenlebens erfreuen können.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider