Alice

EKH
weiblich
ca. 14 jahre
17.02.2019
Tierheimkatze

Die kleine Alice hat Schlimmes hinter sich. Sie wurde gefunden und kam in einem absolut schlechten Zustand und sogar mit kupierten Ohren zu uns.

Sie musste viele, viele Tierarztbesuche über sich ergehen lassen. Ihr Bein musste operiert werden und dann musste man sie einer Physiotherapie unterziehen, damit die Muskeln wieder aufgebaut werden konnten.

Unsere liebe Physiotherapeutin Rosi Lammertz hat uns hier wieder tatkräftig unterstützt. Uns ganz viele Tipps gegeben, Alice begutachtet und ihr somit mehr Lebensqualität verschafft. Damit Alice irgendwann ein schönes Katzenleben führen kann.

Alice musste insgesamt aufgepäppelt werden und hat noch dazu Probleme mit der Schilddrüse. Hier wird sie medikamentös eingestellt.

Das alles ist ziemlich viel für einen so kleinen Körper. Und damit sie das Ganze nicht noch im Tierheim durchmachen muss, wird sie auf eine Pflegestelle ziehen. Zumindest der Stress im Tierheim soll ihr erspart bleiben. Sie soll bei liebevollen Menschen wohnen und in ihrem Alter endlich mal etwas Ruhe genießen dürfen.

Da wir weiterhin für alle Kosten aufkommen, würden wir uns freuen, wenn Sie eine Patenschaft für unsere Alice übernehmen. Die Pflegestelle wird gerne über ihre Fortschritte und ihren Alltag berichten.

Wir wünschen uns von Herzen, dass nun auch mal ein Lichtblick in Alice Leben erscheint. Wenn sich Menschen finden, die Alice gerne aufnehmen würden, berät Sie unsere Frau Bautz sehr gerne. Jeder Platz, der auf einer Pflegestelle frei wird, hilft einer anderen Samtpfote.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider