Lollo Rosso

DSH-Mix
männlich, kastriert
geb. 20.08.2018
Dezember 2019

Das graue scheue Rehlein haben wir aus einem anderen Tierheim übernommen. Er hat vorher anscheinend nicht viel Gutes erlebt und zeigt sich entsprechend schüchtern und scheu. Die Mitarbeiter sind mit ihm den steinigen Weg des Lernens gegangen, haben quasi von Null angefangen.

Wir wünschen uns für Lollo Rosso geduldige Menschen und ein ruhiges Zuhause. Er muss sicherlich noch ganz viel lernen. Aber viel wichtiger ist, dass er erst einmal Vertrauen fassen kann und in Ruhe ankommen darf.

Da er sehr sozial ist, vermitteln wir ihn auch zu einem souveränen Zweithund, bei dem er sich einiges abschauen kann. Die Sympathie muss hier natürlich gegeben sein.

Sie brauchen vielleicht etwas mehr Zeit um sein kleines Herz zu gewinnen, müssen ihn erst einmal in Ruhe kennen lernen. Aber wir sind uns sicher, wenn Lollo Rosso merkt wie schön ein Hundeleben mit lieben Menschen sein kann, wird er sich toll in eine Familie einbringen. Kinder sollten nicht mehr so klein sein, da es hier ja doch immer etwas lauter zugeht und ihm das sicher Angst machen würde.

Wenn Sie Lollo Rosso für sich gewinnen möchten, schauen Sie gerne im Tierheim vorbei.

Mit freundlichen Grüßen

Manja Bretschneider