Kilian Vermittelt!

EKH
männlich
geb. 01.06.2018
09.05.2020
Freigänger

Der hübsche Kilian kam  über die Tierrettung zu uns. Er trägt einen ausländischen Chip, ist aber leider nirgends registriert.

Er ist ein total liebes Kerlchen. Super verschmust und allen gegenüber sofort aufgeschlossen. Wir denken, dass er auch mit Kindern gut klar kommen wird. Ob er Artgenossen mag müssen wir noch herausfinden.

Derzeit sitzt er noch in der Quarantäne, da dem armen Kerlchen 10 Zähne gezogen werden mussten. Leider waren das die reinsten Ruinen. Was das für Schmerzen sind kann man sich sehr gut vorstellen. Und dennoch war er unheimlich tapfer Holt sich nun erstmal die verdiente Liebe und Fürsorge bei seinen Pflegerinnen ab. Er wurde auch direkt kastriert und muss sich nun erholen von den ganzen Strapazen. Danach können Sie den süßen Fratz nach telefonischer Terminabsprache gerne kennen lernen.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider

Nachtrag 27.05.2020: Unser tapferer Kater erholt sich super von seiner Zahn-OP. Ganz wichtig, sein Appetit ist zurück und er genießt den Kontakt zum Menschen.

Nachtrag 30.05.2020: Kilian muss leider weiterhin Schmerzmittel und Antibiotikum nehmen. Seine Mundhöhle ist noch nicht ganz verheilt. Soweit ist er aber munter. Er bewohnt nun ein Katzenzimmer und arrangiert sich mit seinen Artgenossen. Kilian scheint sie nicht zwingend zu brauchen, aber sie stören ihn auch nicht.

Nachtrag 06.06.2020: Leider ist das Zahnfleisch noch immer entzündet und Kilian muss Kortison bekommen. Im schlimmsten Falle müssen auch die restlichen Zähnchen gezogen werden. Bitte drücken Sie mit uns die Daumen, dass wir dies dem süßen Schatz ersparen können.