Jella Vermittelt!

EKH
weiblich
ca. 8 Jahre
17.09.2020
Wohnungskatze

Unsere Jella kam über die Tierrettung, da leider ihr Besitzer verstorben ist. Wir vermitteln sie daher unter Vorbehalt, da sich Angehörige eventuell noch melden könnten.

Die kleine Maus war anfangs total unglücklich. Wusste gar nicht, was mit ihr geschieht. Aber recht schnell konnte sie Vertrauen fassen und genießt nun die Nähe der Menschen, zeigt sich aufgeschlossen.

Wir haben sie auch schon gebürstet und Jella fand es klasse. Unsere Katzenstreichlerin ist ganz begeistert von ihr, denn Jella gibt sogar Pfötchen.

Wir wünschen uns für sie einen ruhigen Haushalt. Gerne zu älteren Menschen die nicht ständig unterwegs oder zu jemandem, der von Zuhause arbeitet. So dass Jella genug Aufmerksamkeit bekommt und nicht zu viel Zeit allein verbringen muss.

Trubel ist so gar nichts für sie. Da hält sie sich lieber zurück. Kleine Kinder sollten daher nicht im Haushalt leben.

Bei Interesse kontaktieren Sie gerne unsere Frau Bautz. Diese wird sie ausführlich beraten.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider