Samy – vorvermittelt

BKH
weiblich
8 Jahre
Oktober 2020
Wohnungskatze

Unsere Samy lebte bei einer sehr betagten Dame. Was dann plötzlich über sie kam weiß man nicht. Jedenfalls hat sie ihre Besitzerin mehrfach gebissen, als diese morgens das Bett machen wollte. Vielleicht war ihr einfach langweilig. Oder sie hatte extrem schlechte Laune. Mithelfen wollte sie wohl eher nicht.

Bei uns zeigt sich das Mädchen mit den schönen Bernsteinaugen noch zurückhaltend. Aber mehr und mehr siegt die Neugier. Insbesondere wenn es ums Fressen geht. Denn dies ist ihr liebstes Hobby.

Samy möchte in ihrem neuen Zuhause zwar wie eine Prinzessin behandelt, aber bitte nicht ständig betüddelt werden. Sie soll sich nicht wie der Mittelpunkt der Welt fühlen, denn zu viel Aufmerksamkeit tut ihr auch nicht gut. Hier ist es also die Aufgabe ihrer Menschen, das richtige Maß zu finden. Das ist doch mal eine schöne Herausforderung, die durchaus gemeistert werden kann.

Kinder möchte sie nicht um sich herum haben, ebenso wenig wie Artgenossen. Auf diese kann sie gut verzichten. Ein gemütliches Leben, etwas Abwechslung und einen abgerundeten Futterplan, das sind ihre Ansprüche.

Wer ihr das geben kann, setzt sich bitte mit unserer Frau Bautz in Verbindung. Diese wird Sie gerne vorab telefonisch beraten.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider