Lucie

EKH
weiblich
geb. 05.02.2009
07.05.2021
Freigänger

Die süße Lucie wurde bei uns abgegeben. Ihr Zustand ist absolut vorbildlich. Regelmäßig geimpft. Trotz ihres Alters so perfekte Zähne, dass manch jüngere Samtpfoten vor Neid erblassen werden. Der Ernährungszustand ist super. Sportlich, fit, sprich nicht zu viel und nicht zu wenig. Kastriert, mit einem Chip versehen und registriert. Sieht man ja auch nicht jeden Tag.

Und nun zu etwas nicht so Gutem. Mit der Situation im Tierheim kommt Lucie überhaupt nicht klar. Sie ist einfach nur panisch und möchte sich verstecken. Kontakt zu Menschen lag ihr fern. Unsere Katzenstreichlerin Andreja konnte sich etwas an sie heranpirschen. Sie hat bereits einen Draht zu ihr. Noch ganz klein und dünn, aber hier sind Geduld und Feingefühl gefragt. Ein nach vorne pirschen kann ganz viel wieder kaputt machen.

Sie ist in unser größeres Katzenzimmer gezogen und wird zeigen, ob sie ihre Artgenossen mag oder lieber für sich ist. Auch hier braucht sie noch Zeit. Der große Schrecken will erst einmal überwunden, Neues akzeptiert werden. Und wir geben ihr Zeit so viel sie braucht.

Ihre Besitzerin beschrieb sie ebenfalls als anfänglich verstört und verängstigt. Kennt sie ihre Menschen aber einmal und hat Vertrauen gefasst, ist Lucie verschmust und anhänglich. Außerdem liebt sie es zu spielen. Und geht auch ganz gerne mal raus in die Natur.

Wie speiste Lucie? Morgens und abends nahm sie gerne ihr Weichfutter. Und bevorzugte hier ganz klar Sheba und Gourmet. Zwischendurch durfte es dann auch etwas Trockenfutter sein. Hier spielte die Sorte keine Rolle. Im Tierheim bekommt sie ein gesundes Nassfutter und ein ganz klein wenig Trockenfutter. Damit kommt sie gut zurecht. Sie ist also nicht mäkelig oder schwierig in dieser Beziehung.

Wenn Sie die kleine Lucie kennen lernen möchten kontaktieren Sie bitte telefonisch unsere Mitarbeiter.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider