Jackson

EKH
männlich
wird nachgereicht
16.06.2021
Freigänger

Jackson, ein Kater mit wenigen Jahren unter den Pfötchen, wurde am 16.06.2021 gefunden und zu uns gebracht. Jackson sucht einen Bauern- oder einen Reithof, wo er sein Ding machen kann. Jackson ist für Spiele wie Leckerchen schmeißen zu begeistern, ab und zu auch mal für die Reizangel, aber ansonsten will er sich nicht mit Nebensächlichkeiten beschäftigen. Jackson ist sehr dünn, aufgedreht und nervös, kommt selten zu Ruhe, schreit seinen Unmut auch lauthals heraus. Auf Grund seines geringen Gewichtes, verbunden mit seiner Unruhe und Nervosität wurde mehrmals Blut abgenommen und untersucht, vermutet wurde eine Schilddrüsenkrankheit. Die Blutwerte waren aber bis auf einen leicht erhöhten Leberwert unauffällig, kein Katzenaids, keine Leukose, keine Schilddrüsenerkrankung.

Momentan futtert Jackson unglaublich viel, 1 Kg pro Tag, und hat immer Hunger. Futter ist ihm sehr wichtig, so wichtig, dass er eine leichte Futteraggression zeigt, wenn man an sein Futter geht. Dann kann es auch mal scheppern.

Jackson ist sehr penibel was die Sauberkeit seines Raumes betrifft, ebenso toleriert er keine langsame Arbeitsweise. Er schaut genau hin, wird gründlich geputzt und trödelt niemand rum. Wenn ihm nicht gefällt was er sieht, und er beobachtet das von erhöhtem Platz aus, dann kann es auch schon mal sein das es einen leichten, aufmunternden Klaps auf den Kopf gibt, rein zur Motivation.

Also wer kann Jackson einen Platz auf einem Bauern- oder Reiterhof bieten, alternativ suchen wir katzenerfahrene Menschen, die gerne mit verhaltensauffälligen Katzen zusammenleben möchten.

Jackson wartet auf Sie.

Bei Fragen rund um Jackson, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Frau Bautz. Diese erreichen sie während unserer Öffnungszeiten unter 02103 54574.

 

Herzliche Grüße

Günter Dehnert & Ihr Tierheim-Hilden Team.