Jhonny ist wieder da

EKH
männlich
geb. 12.06.2010
06.04.2021
Freigänger

Jhonny wurde gemeinsam mit Lucy und Casimir bei uns abgegeben. Mit Lucy verstand er sich nicht sonderlich gut. Da diese und Casimir sehr aneinander hängen, schlägt Jhonny nun einen ganz neuen Weg ein. Ohne die beiden.

Abgegeben wurde die Dreierbande, da der Besitzer erkrankte und sich nicht mehr um die Katzen kümmern kann. Sie hatten im vorherigen Zuhause die Möglichkeit zum Freigang. Diesen wünscht sich Jhonny auch für die Zukunft wieder.

Jhonny ist sehr aufgeschlossen. Einfach super lieb und nett. Generell ist er auch mit Artgenossen verträglich. Es muss halt nur passen. Mit einem Kater kommt er wahrscheinlich besser klar als mit einer Katzendame.

Kinder kennt Jhonny nicht. Teenager sollten kein Problem sein.

NACHTRAG

Unser Jhonny kam leider aus der Vermittlung zurück. Wir hatten Jhonny an eine sehr nette Dame vermittelt, die leider ein Fenster offen gelassen hat, so dass unser Abenteurer Jhonny direkt am zweiten Tag seiner Vermittlung abgehauen ist. Eine aufmerksame Nachbarin wurde auf Jhonny aufmerksam und so ist er dann bei uns als Fundtier angekommen. Mit seiner Besitzerin sind wir dann so verblieben, dass wir Jhonny ein neues Zuhause suchen.

Letzte Woche Dienstag wurde Jhonny dem Tierarzt vorgestellt um seine Schilddrüsenwerte zu überprüfen. Wir warten grade noch auf die Ergebnisse und sind dann dahingehend schlauer.
Wie gehabt ist Jhonny ein sehr netter Kater, der ein Zuhause am liebsten ohne andere Katzen sucht und sich Freigang wünscht.
Wichtig ist uns, dass seine zukünftigen Besitzer gewissenhaft darauf achten, dass Jhonny die ersten 4-8 Wochen nicht aus seinem neuen Zuhause ausbrechen kann. Türen, Fenster oder Tore müssen also penibel verschlossen bleiben. Wir hoffen sehr, dass unser Jhonny nun sein Für-Immer-Zuhause findet.

Herzliche Grüße

euer Tierheim-Hilden Team