Baghira und Leo

EKH und EKH-Mix
beide männlich, kastriert
geb. ca. 2020 und 2018
Juli 2021 und Juni 2021
Freigänger

Leo kam im Juli als Fundkater zu uns und wurde mittlerweile geimpft und kastriert. Baghiras Ankunft war bereits Ende Juni. Seitdem wartet der arme Kerl vergeblich darauf von seiner angeblichen Besitzerin, die sich kurzzeitig über Facebook gemeldet hatte, abgeholt zu werden. Leider ist dies bis heute nicht geschehen, so dass wir Baghira nun in die Vermittlung geben möchten.

Seine neuen Besitzer müssen sich allerdings der Tatsache bewusst sein, dass bei Fundtieren ein sechsmonatiger Herausgabeanspruch gilt. Unsere Katzenpflegerin Frau Bautz erläutert dies gerne noch einmal im persönlichen Gespräch genauer.
Leo und Baghira haben sich gesucht und gefunden. Sie bilden ein traumhaftes Team und verzaubern ihr Umfeld mit ihrer lockeren, liebevollen und lebendigen Art. Beide sind aufgeschlossen, jung, dynamisch, neugierig, verschmust und verspielt. Sie ergänzen sich hervorragend. Auch wenn sie sich in einem Moment mal rüpelhaft zanken, so wie Jungs das eben tun, kuscheln sie im nächsten Moment wieder gemeinsam. Leo und Baghira sind unzertrennlich. 

Grundsätzlich ist unser Dreamteam für Katzenanfängern geeignet. Wir wünschen uns eine Familie, in der sie mittendrin, statt nur dabei sein dürfen. Die auch die Zeit haben sich ausgiebig mit den beiden zu beschäftigen. Kinder sollten mindestens sechs Jahre alt sein, da beide im Spiel doch gerne mal wilder werden. Hunde finden sie gruselig. Im neuen Zuhause möchten beide Jungs gerne in Wohnungshaltung. Da Baghira ein besonders kommunikativer und neugieriger Kater ist und gerne auch mal schaut was beim Nachbarn auf dem Mittagstisch steht, wünschen wir uns für beide einen gesicherten Balkon..

 

Herzliche Grüße,

euer Tierheim-Hilden Team