Charly wurde vermittelt

Wäller
Männlich
geb. 18.01.2021
07.12.2021

Unser Charly wurde abgegeben, da sein Besitzer leider dement wurde. Aus der Demenz heraus wurde Charly ununterbrochen von seinem Herrchen bedrängt, so dass er keine Ruhe mehr finden konnte. Dies führte dazu, dass Charly sein Herrchen zur Maßregelung biss. Charly braucht noch einiges an Erziehung. Auffällig ist Charly in Situationen, wo er Futter hat oder wenn man ihn beim Tierarzt zu stark fixiert. Er zeigt dann an, zu schnappen, beißt aber nicht! Trotzdem sollten seine neuen Herrchen mit einem guten Hundetrainer weiterhin an diesen Baustellen arbeiten.