Herbert

EKH
männlich, kastriert
geb. ca. 2013
08.11.2021
Freigänger

3, 2, 1 – hier kommt unser zuckersüßes Riesenbaby Herbert mit dem riesengroßen Hasenherz. Herbert ist alles in allem ein netter Kater, freut sich über Ansprache und lässt sich auch anfassen. Doch die Gesamtsituation überfordert ihn noch extrem. Bei anderen Katzen geht er momentan aus Unsicherheit auf Distanz und allgemein verkriecht er sich noch so oft es geht. Wir warten seine weitere Entwicklung ab und beobachten wohin die Reise geht. Sobald unser großer Junge etwas mehr aus sich herauskommt und wir besser einschätzen können, wie sein neues Zuhause aussehen soll, berichten wir.

Neues von Herbert

Unser großer kleiner Angsthase lebt nach wie vor zurückgezogen. Andere Katzen setzen ihn leider unter Druck, so dass wir ihn gerne in die Einzelhaltung vermitteln möchte. Wichtig ist hier, dass er Freigang genießen möchte. So wird unserem Liebling nicht langweilig und er kann draußen viel erleben. Herbert ist absolut verschmust. Unser Herbert fährt absolut auf Leckerchen-Stängchen ab. Hier also ein Geheimtipp, denn mit diesen können Interessenten sein Herz besonders schnell erobern! 😉 Andere Leckerchen mag Herbert nicht.

Herbert scheint nach wie vor mit der Tierheimsituation überfordert. Veränderungen tun unserem Herzchen nicht gut, so dass wir uns ein ruhigeres Zuhause ohne Trubel wünschen. Routinen sind Herbert wichtig. Seine neue Familie sollte Verständnis für den schüchternen Jungen mitbringen und ihm Geduld gegenüber aufbringen. Dann wird es zwischen ihm und seinen neuen Menschen passen.