Mo: 15:00 - 18:00 Di, Mi, Fr & Sa: 14:00 - 17:00
Do, So & an Feiertagen: geschlossen
Tel: 02103 / 5 45 74
Mail: info@tierheim-hilden-ev.de


Notfall!

Chicco sucht dringend Paten

Rasse: EKH
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. ca. 2016
Ankunft: September 2021
Haltung: Freigänger

Über mich

Chicco lebt inzwischen dauerhaft auf Pflegestelle und wird nicht mehr vermittelt, sucht aber dringend Paten.

Unser Chicco kam als Fundtier zu uns. Anfangs hatte der arme Junge erhöhte Temperatur und wollte absolut nichts essen. Leider zeigte er sich bei seiner Untersuchung extrem unkooperativ, was uns den gemeinsamen Start nicht grade leichter machte. Er erholte sich aber schnell und wurde ruhiger. Allerdings hat er immer noch riesige Angst aus seinen Verstecken herauszukommen. Unsere Katzenkuschlerinnen hat er mittlerweile sehr ins Herz geschlossen.

Chiccos großes Handicap ist seine Ataxie. Ursprünglich ging unsere Tierärztin von einem Kreuzbandriss aus, der diese verursachte. Röntgenaufnahmen zeigten aber, dass die Kreuzbänder unversehrt sind. Dafür lassen die Aufnahmen vermuten, dass Chicco in der Vergangenheit eine Hüftoperation hatte. Genaueres können wir leider nicht definieren. Eine weitere Problematik lag in seiner massiven Unsauberkeit. Sein Urin ist zwar mit Hilfe unserer Tierheilpraktikerin Simone von Lilly’s Bar wieder in Balance, muss aber regelmäßg überprüft werden.

Charakterlich ist Chicco anfangs sehr ängstlich. Man muss ihm Raum schenken, um anzukommen. Bedrängen ist gar nichts für den zarten Kerl. Hat er Vertrauen gefasst ist er aber ein Herz auf vier Pfoten, schmust für sein Leben gern und gibt in einer Tour Köpfchen. Er liebt die Nähe zu Menschen und ist auch mit Artgenossen sehr sozial. Chicco steckt alles in allem voller Liebe.

Aufgrund seiner Ataxie wird Chicco einerseits medikamentös und homöopathisch behandelt, benötigt aber gleichzeitig regelmäßige Tierphysioeinheiten. Dies ist sehr zeit- und kostenintensiv. Da Chicco nun fast 1,5 Jahre lang kein Zuhause finden konnte, haben wir uns dazu entschlossen ihm auf einer Pflegestelle ein Zuhause auf Lebenszeit zu schenken. Dort wird er mit weiteren Katzen vergesellschaftet sobald er sich eingelebt hat. Auch die Möglichkeit auf gesicherten Freigang besteht. Seine neuen Menschen sind erfahren im Umgang mit Katzen und können mit ihm bestens seine Physioeinheiten, neben den regelmäßigen Besuchen bei der Physiotherapeutin, Zuhause ausüben. Außerdem wird er hier von ganzem Herzen geliebt.

Gegen Jahresende werden wir Chicco nochmal von oben bis unten komplett durchchecken lassen. Auch seine Zähne werden hier per Dentalröntgen untersucht.

Chicco frisst für sein Leben gern. Damit die Futterregale immer prall gefüllt sind, seine medizinische Versorgung gewährleistet werden kann und es ihm rundum gut geht würden wir uns sehr über liebe Menschen freuen, die eine Tierpatenschaft für den kleinen Mann übernehmen. 

Wir bedanken uns von ganzem Herzen!