26.04.2013 – Unser Vorstand

Liebe Mitglieder,

wie Sie vielleicht schon wissen, hat Henk Veldhoen bei unserer Mitgliederversammlung am 24.04.2013 aus gesundheitlichen Gründen sein Amt als 1. Vorsitzender niedergelegt.

Was sollen wir sagen – es ist ein komisches Gefühl. Seit fast 20 Jahren hat er sich mit all seiner Kraft in unserem Tierheim engagiert. So gut wie täglich war er vor Ort und hatte für alle, egal ob Mitarbeiter oder Ehrenamtler, ein offenes Ohr. Stets hat er alles zusammengehalten und wurde hierfür geschätzt und geachtet. Keiner musste sich scheuen ihn anzusprechen oder um Rat zu bitten – für sein großes Herz ist er bekannt 🙂

Aber er war nicht nur einfach 1. Vorsitzender im organisatorischen Sinne, sondern hat selbst immer und überall mit angepackt. Vor keiner Arbeit hat er sich gescheut.

Wir sind traurig, dass Henk sein Amt niederlegen musste, haben dafür aber vollstes Verständnis. Und das Schöne ist, dass er uns weiterhin als Ehrenmitglied erhalten bleibt. So hat er nicht mehr den Druck der Verantwortung, kann aber jederzeit bei uns “herein schneien” und mal nach dem Rechten sehen 😉 Denn noch immer werden wir seinen Rat benötigen und wir wissen, dass er ein Mensch ist, der uns nie im Stich lassen wird.

Lieber Henk, wir möchten dir von Herzen für all die Zeit und Kraft danken, die du unserem Verein und unseren Schützlingen hast zukommen lassen. Du bist ein ganz besonderer Mensch und wirst uns immer herzlich willkommen sein.

Verlassen hat uns auch Roswitha Lammertz als 1. Schriftführerin. Als Tierphysiologin mit vielen Terminen und einer eigenen Praxis ist ihre Zeit einfach zu begrenzt. Auch ihr möchten wir herzlich danken und wir freuen uns, dass sie uns weiterhin  unterstützt.

Sandra Kuschewski (vorher 2. Vorsitzende) und Manja Bretschneider (vorher 2. Kassiererin) traten von ihrem Amt zurück und wurden als 1. Vorsitzende und 1. Schriftführerin gewählt.

Neu aufgenommen im Vorstand wurde Stephanie Peitz als 2. Kassiererin. Schon lange unterstützt sie uns ehrenamtlich und ist jedes Wochenende und an Feiertagen für unsere Tiere da. Da sie im Bankenwesen tätig ist wird sie die neue Aufgabe mit Bravour meistern.

Weiterhin haben wir einen neuen 2. Vorsitzenden: Tristan Glanz. Seit Anfang des Jahres betreibt er zusammen mit Bodo Matthiessen unsere Tierrettung, welche er vorher schon allein bewerkstelligt hat. Er arbeitet schon sein Leben lang mit Tieren (Hundetraining, Heimtierservice) und wir freuen uns, auch ihn für unseren Vorstand gewonnen zu haben.

Es hat sich also einiges verändert, es gab Trauriges und Schönes, und nun freuen wir uns darauf, weiterhin gemeinsam alle Aufgaben zu bewältigen.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider & Ihr Tierheim-Team Hilden