Frohe Weihnachten wünscht Polly (Lulu-Baby3)

Hallo liebe Tierheim-Katzen,

wow, die Zeit rast dahin, 2 Monate lebe ich nun schon in meinem neuen Heim…
Ich wollte mich nur nochmal kurz melden und euch diesen Schnappschuss von meinem neuen Freund Marley und mir zukommen lassen!

Ich habe mich hier gut eingelebt.
Meine Dosenöffner haben mir viel Zeit gelassen mit ihnen Kontakt aufzunehmen, das rechne ich ihnen hoch an: Selbst entscheiden, wann ich auf sie zugehen will, das war sehr wichtig für mich. Ich schlafe nun am liebsten an den Füßen meiner beiden Menschen und kuschel mich an ihre Seite. Besuch habe ich auch gerne – hier ist immer was los und ich weiß genau wie ich die Aufmerksamkeit auf mich ziehen kann. Dann rufen sie immer alle “süüüüüüß” und geben mir Leckerlis – gefällt mir! Wenn ich gerade Lust darauf habe, lasse ich mich auch gern kraulen. Meine Schüchternheit habe ich hier eindeutig überwunden und nach dem holprigen Start ins Leben kann ich glücklich sagen, dass ich angekommen bin. Ich wusste ja gar nicht, wie schön eine eigene Familie sein kann.

Frau Bautz hatte recht, ich bin ein kleiner Zwerg, und neben dem Main Coon-Mix Marley seh ich noch viiiiel kleiner aus. Aber das macht uns als Paar aus und unschlagbar: Ich bezirze durch meine Niedlichkeit und Marley ist der souveräne, starke Kater. Meine Leidenschaft ist übrigens: Essen – bin immer wieder selbst verwundert wieviel Nahrung in meinen kleinen Körper passt 🙂

Liebe Tierheim-Katzen, ich wünsche euch viel Glück auf eurem Lebensweg und frohe Weihnachten! Bald werdet auch ihr “eure” Familie finden, ganz sicher!

Eure Polly (ehemals Lulu-Baby 3)