17.02.2016 – Unser neues Gartenhaus

Oftmals geht es im Tierheim extrem hektisch und laut zu. Besonders in unserer Empfangshalle, in der erste Fragen beantwortet, Telefonate geführt und die letzten Schritte für den Umzug unserer Schützlinge in ein neues Zuhause getan werden.

Viele Beratungsgespräche finden in den entsprechenden Tierhäusern statt, aber nicht alle. Auch unser Außengelände ist wunderschön, aber wenn es kalt, windig oder regnerisch ist, möchten wir niemandem zumuten, draußen zu plaudern.

Daher war es uns wichtig, noch einen kleinen Rückzugsort zu schaffen. Unser Gartenhäuschen werden wir mit einer Küchenzeile und gemütlichen Tischen und Stühlen ausstatten. Hier kann man bei einer Tasse Kaffee ganz in Ruhe alles besprechen. Unsere Ehrenamtler, Mitarbeiter und Besucher haben ebenfalls ein kleines Plätzchen, an dem sie mal relaxen können, etwas weiter weg vom Geschehen.

Wir werden noch eine kleine bedachte Terrasse pflastern und einen Weg zum Gartenhaus. Auch für unsere Feste können wir das Gartenhaus super nutzen.

Wir freuen uns schon riesig und sind uns sicher, dass dies guten Anklang finden wird. Noch vor dem Ostermarkt werden wir unser Häuschen einweihen.

Natürlich mussten wir erst einmal mit den Erdarbeiten beginnen, um ein gutes Fundament zu haben. Hier die ersten Bilder des Projektes: Das noch komplett zerlegte Gartenhaus und unsere fleißigen Bienchen, die in Eigenarbeit den Grundstein schaffen.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider & Ihr Tierheim-Team Hilden

Und hier der Stand vom 25.02.2016:

Die Grundlage ist geschaffen, nun kann mit dem Häuschen begonnen werden. Stand 03.03.2016:

Es geht voran 🙂 Hier seht ihr unsere fleißigen Helfer am 14. und 15. März. Und das Häuslein wächst!

Und für einen schönen Schnappschuss reicht es auch noch!

Stand 16.08.2016

Nun ist es bald vollbracht. Die Inneneinrichtung steht, bis auf einen Schrank. Es ist super schön geworden. Unsere Mitarbeiter haben in Eigenleistung eine tolle Terrasse hin gezimmert. Diese muss nun nur noch lackiert werden. Ein paar schöne Terrassenmöbel fehlen noch, damit man auch gemütlich draußen sitzen kann.

Wir werden auch noch einen Weg zum Haus anlegen. Da es aber sehr teuer ist, dies ausführen zu lassen, werden wir wahrscheinlich auch hier selbst in die Hände spucken.

Wir freuen uns riesig, unser Gartenhäuschen zum Sommerfest einweihen zu dürfen 🙂