Grüße von Sam

Hallo liebe Tierheimmitarbeiter!

Im Dezember 2010 starb unsere heißgeliebte Familienkatze und wir kamen ins Tierheim um “nur mal zu gucken”. Dort trafen wir Sam, der uns direkt ausgesucht hat – er kam noch am gleichen Tag mit zu uns nach Hause.
Sam war wohl eine reine Wohnungskatze, er hatte überhaupt keine Ambitionen das Haus zu verlassen und war zu Beginn auch sehr schreckhaft. Als der Sommer kam, traute er sich schrittchenweise mit uns in den Garten, dann kam die erste bange Nacht in der er nicht nach Hause kam. Alle Sorgen waren aber zum Glück umsonst – unser Sam mutierte zum Freigänger und wurde zunehmend nachtaktiv.
Er ist mittlerweile ein heiß geliebtes Familienmitglied, super kinderlieb und ganz entspannt – und wir sind froh, dass wir ihn haben!