Hallo hier ist nochmal Alison,

habe mich super gut eingelebt, bin stolzer Besitzer von zwei Katzentoiletten die direkt hintereinanderstehen, da ich sonst gekonnt daneben mache, mache ich sowiso wenn mir was nicht paßt! 🙂 Mein Dosenöffner hat aus diesem Grunde schon relativ schnell das Fenster für den Freigang geöffnet, hat aber nichts genutzt, da ich nur bis auf die Fensterbank außen gehe und mir die Gegend anschaue, war letztens mutig und bin übers Brett bis in den Garten gegangen aber auch ganz schnell wieder zurück, die Welt ist einfach zu groß! Habe es außerdem geschafft den Kater des Hauses(8 Jahre) rauszuprügeln, er betritt das Haus nicht mehr!! Der soll sich wagen nochmal hier drinnen zu erscheinen auch wenn er doppelt so groß ist, ich verprügel Ihn wieder, soll der doch sehen wo er bleibt, das ist jetzt mein Zuhaus, basta! Eure Alison
Hier spricht der Dosenöffner: Alison ist super lieb, verschmust und stur :-), ich muß mir nur noch eine Lösung für den Winter mit unserem alten Kater einfallen lassen, wie Ihr ja gelesen habt! Der Arme Kerl holt sich zur Zeit sein Futter und die Steicheleinheiten am Küchenfenster ab. Nah schauen wir mal wie`s wird. LG Diana Becker