19.09.2013 – Unser Leo braucht dringend Ihre Hilfe…

Für unseren Leo, der 2006 geboren wurde und bereits im September 2012 zu uns kam suchen wir händeringend eine Pflegestelle mit Dobermannerfahrung.

Leo hat eine chronische Sehnenentzündung und wird zur Zeit therapiert. Er darf nicht übermäßig belastet werden und das bedeutet für den armen Kerl, dass er am Tag nur eine kleine Runde spazieren gehen darf. Er leidet unheimlich.

Da er sich im Zwinger ganz aufgibt lebt er im Gnadenhof, darf aber auch hier nur in der kleinen Innenfläche bleiben, da er sich sonst zu sehr anstrengen würde.

Er braucht Menschen die immer für ihn da sein können. Wir versuchen im Tierheim alles um ihm Linderung zu verschaffen, aber es ist einfach nicht möglich, ein Zuhause zu ersetzen. Er sucht Ansprache, über den Tag verteilt Denkaufgaben, Nähe etc. All dies können wir leider nicht Tag für Tag in ausreichendem Umfang leisten.

Bitte, wenn Sie einen Platz freihaben setzen Sie sich mit unseren Pflegern in Verbindung. Auch unsere Tierphysiologin, Frau Lammertz, steht gerne mit Rat und Tat zur Seite und gibt Ihnen viele Tipps.

Alle Informationen zu Leos Charakter finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Hunde, in der er ausführlich vorgestellt wird. Unser Leo braucht dringend Ihre Hilfe.

Herzliche Grüße

Manja Bretschneider