Kleine Prinzessin Yuki (Minka)

Hallo liebes Tierheim-Team,
ich bin nun schon viel länger als einen Monat weg und dachte mir ich melde mich mal!
Auch wenn der Start etwas holprig war mag ich es jetzt eigentlich in meinem neuen Zuhause. Am Anfang hab ich noch im Wohnzimmer nach meinen beiden Menschen schreien müssen, aber mittlerweile nehmen sie mich einfach mit ins Bett und schließen die Tür zum Wohnzimmer, damit ich dort nicht alleine aufwache.
Der alte schwarze Grummelkater, der schon vor mir hier war brummt mich zwar noch an, aber das kann ich ja nicht hören ;). Wirklich zoffen tun wir uns nicht, aber er versteht auch noch nicht so ganz, dass ich eigentlich ganz lieb bin und nur spielen will. Oft rennt er noch vor mir weg und brummt uns alle an. Die anderen zwei Tiere, die sehr lecker aussahen, haben die Menschen leider vor mir versteckt, aber mittlerweile habe ich auch das Interesse an denen verloren.
Es läuft zwar noch nicht so ganz perfekt mit meinem Katzenkumpel, aber ich glaube mit der Zeit wird er mich schon akzeptieren. Von mir aus gibt es jedenfalls keine Probleme und ab und zu darf ich auch mal an ihm schnüffeln!
Mit meinen zwei Menschen kuschel und spiele ich sehr gerne und ich glaub die haben mich kleine Chaotin sehr lieb gewonnen, auch wenn ich viel dummes Zeug anstelle und immer wieder für neue Überraschungen sorge.
Eure Yuki, ehemals Minka