Liebe Grüße von Bernd, jetzt Berny

Hallo liebes Tierheim- Team,

Viele schöne Grüße von Eurem Bernd, jetzt Berny aus seinem neuen Zuhause. Ich bin auch noch dabei, mich in meinem neuen Heim einzuleben. Alles ist mir nach drei Wochen noch nicht ganz vertraut. Aber ich habe meine beiden Dosenöffner schon ganz gut im Griff. Da ich mit dem Futter nicht immer so einverstanden bin, müssen meine neuen Herrchen mir schon mal gut zureden. Allerdings mit Leckerli klappt das immer!! Auch freue ich mich sehr, dass ich hier Nuspli’s Erbe antreten durfte. Seinen, jetzt meinen beiden lieben Menschen gebe ich ganz viel Liebe zurück, und ich habe auch ehrenvoll sein Fummel u. Kratzbrett mit den Spielsachen angenommen. Natürlich darf ich auch bei meiner Mama u. meinem Papa mit im großen Bett auf der Besucherritze (Mitte) schlafen. In der Nacht muss ich Sie aber öfter mal wecken, und Ihnen zeigen, wie lieb ich sie habe, und dann wird geschmust, was das Zeug hält. In den Garten darf ich aber noch nicht, haben wir auch Andreja versprochen, damit ich keinen Unsinn mache und verinnerlicht habe, dass das nun mein Zuhause ist. Ganz viele liebe Grüße an meine Katzenkumpel und an Tante Vorhof und Tante Bautz. Natürlich darf ich auch die Annette und die Andreja nicht vergessen. Bis später mal sagt Euch Allen, der Berny.