“Berny” hat bald 2 Jahre voll im “neuen alten” Zuhause

Hallo Leute,

ich möchte auch mal wieder ein Zeichen von mir geben.

Tja, ich bin jetzt schon volle 23 Monate bei meinen beiden lieben Dosenöffnern. Mittlerweile habe ich Sie komplett um meine Pfoten gewickelt und beeinflusst, dass Sie sogar in der Nacht für mich aufstehen und das Brekkiglas öffnen, damit ich auch in der Nacht immer ein gut gefülltes Bäuchlein habe. Ich liebe Sie dafür und ich weiß, Sie können mir nicht widerstehen. (Aktuell zumindest). Papa nennt mich auch so nebenbei “seinen 7 Kg Brekkimann”.

Ich glaube aber, auf kurz oder lang muss ich mir das Nachtmahl wohl von der Speisenkarte streichen lassen, weil ich es ein wenig übertreibe damit. Aber bis jetzt läuft es bei mir und meinen Dosenöffnern. Ich weiß, dass ich mich ganz doll in Sie verliebt habe, und ich glaube, dass haben die beiden sich auch in mich. Mit meinem ganz lieben Blick und dem Geschmuse fängt man im wahrsten Sinne des Wortes auch “seine Mäuse”.

Apropos Mäuse, zum Dank für die gute Pflege und mein schönes Zuhause, habe ich in der vergangenen Woche nach langer langer Zeit, für meine Mama und meinen Papa mal wieder zwei Mäuse mit Heim gebracht aus meinem schönen Garten. Die boten sich da regelrecht an zum spielen. Aber als ich sie dann im Wohnzimmer hab laufen lassen, und ein paar mal durch die Luft geschleudert habe, haben die Mäuschen dann durch das wilde spielen und kraulen mit meinen scharfen Krallen keine Lust mehr gehabt, und sind dann einfach liegen geblieben. Da hatte ich dann auch keine Lust mehr gehabt, und Papa konnte sie dann in der Mülltonne entsorgen. Mhh… die beiden wollten wohl auch nicht mit den Mäusen spielen, oder sie waren gar kaputt gegangen. Und dabei hab ich es doch so gut gemeint, und wollte sie Ihnen zur Anerkennung schenken. Naja, vielleicht beim nächsten mal muss ich wohl mit den Krallen und meinen Mausezähnchen ein wenig vorsichtiger sein, damit die Maus ein wenig länger hält.

Euch Allen die mich kennen, schenke ich aber die schönsten Grüße, bleibt mir Alle gesund, und ich hoffe, wir sehen uns mal wieder bei mir, nicht wahr liebe Andreja und Annette, oder auf diesem Kanal.

Liebe Grüße Euer “Berny”